Dringend...ist es ungewöhnlich mal keine Kindsbewegungen zu haben ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blubmaus 28.10.10 - 07:27 Uhr

Hallöchen...

Frage steht oben...

mache mir totale Sorgen, sonst wird fast ständig in meinem Bauch gewirbelt... und seit gestern Nachmittag nix mehr, sonst wenn ich ruhig liege geht es richtig los, mache mir totale Sorgen :-(

LG Blubmaus

22+2 mit Erdnuckeline inside

Beitrag von nina1511 28.10.10 - 07:34 Uhr

Guten Morgen #tasse,

ich kann Dir nur sagen, solltest Du Dich total verrückt machen und übermäßig sorgen dann schau bei Deinem FA vorbei und lass das abklären. Der hat da Verständnis für, Du bist nicht die Einzige mit diesen Sorgen und danach bist Du beruhigter.

Aaaaber auch in der 22. SSW haben die Kleinen noch genug Platz herumzuschwimmen anzuecken, also ohne das die liebe Frau Mama davon etwas mitbekommt.

War bei mir in diesem Stadium in beiden #schwanger auch so.

Und sollten die Kleinen gerade einen Wachstumsschub haben sind sie ohnehin ruhiger.

Aber wie gesagt, wenn Du zu unruhig bist setze Dich mit Deinem FA oder Deiner Hebamme in Verbindung (falls Du schon eine hast).

Alles Gute....

Nina mit Simon (4) und #baby-Josephine, die morgen das Licht der Welt erblickt

Beitrag von melina2003 28.10.10 - 07:50 Uhr

Ich hatte es auch grad erst.
Über unseren Umzug war die Prinzessin total ruhig und hat sich nicht ein einziges mal gemeldet.
Seit Dienstag macht sie dafür richtig radau ;-)

Man sagt ja , wenn die kleinen sich mal nicht bewegen oder eben nur ganz sanft sind sie im wachstumsschub.

LG

Beitrag von chez11 28.10.10 - 07:59 Uhr

huhu

ich hatte es letzte woche auch erst wieder 2 tage lang ruhe, ab und an mal ein kleiner stubser aber nicht zu vergleichen mit sonst, ich denke die mäuse haben dann wieder einen schub, laut Ärzte machen sie ja jetzt die größten schübe durch;-)
am 3. tag gings wie immer früh schon los mit rumpeln im Bauch#verliebt

LG sabine mit Hailey 4#verliebt und Anny 25 ssw#verliebt

Beitrag von daniela.87 28.10.10 - 08:09 Uhr

Hallo,

meine Maus war letzte Woche auch einmal ein paar Tage ruhiger. Hab mir auch schon Sorgen gemacht - aber meine Hebi meinte auch das ist normal weil sie einfach noch so viel Platz haben.

Meine Kleine hatte da wohl einen Wachstumsschub, weil meine Waage zeigt wieder ein halbes Kilo mehr an :)

Wenn du dir aber zu viele Sorgen machst, dann geh zum Arzt, weil es bringt dir u deinem Würmchen nichts wenn du dich verrückt machst.

Vlg,
Daniela + #baby -Prinzessin 23+0

Beitrag von inis 28.10.10 - 08:55 Uhr

Huhu!

Genau, etwa in den ssw um die 20./22. rum haben die Kinder einen Wachstumsschub und sind dadurch ruhiger - ich habs im Bauch und auch von außen gemerkt: mein Bauch hat nämlich tiierisch gezogen (Muskeln), die Haut hat furchtbar gespannt... Also kein Grund zur Unruhe, das dürfte in den nächsten Tagen wieder mehr werden mit dem Gestrampel! #freu

lg,
inis (23.ssw)

Beitrag von jurbs 28.10.10 - 08:59 Uhr

ich bin 23+3 und spüre nicht täglich was und dann auch nicht dauernd ... und dabei hab ich da 2 kleine potentielle Kickboxer im Bauch!

Beitrag von maerzschnecke 28.10.10 - 09:41 Uhr

In der 23. SSW ist es sicher nicht unüblich, dass man mal nix spürt. Hängt ja auch davon ab, in welche Richtung das Kind liegt (und boxt oder tritt :-p) Außerdem ist noch viel Platz da.

Meine Kleine tritt besonders gerne, wenn der Bauch einen harten Gegenstand berührt. Z. B. man mit dem Bauch an der Tischkante lehnt #rofl. Oder ein großer Schluck kaltes oder heißes Getränk. Ein schneller Positionswechsel (von rechter Seite auf linke Seite) ist auch ein guter Auslöser für Bewegungen.

Und wenn Du zu unsicher bist: geh zum Arzt und lass nachschauen, ob alles o.k. ist.