Heute Laternen für den Umzug im Kindergarten gesehen: Papa bastelt ...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von nightwitch 28.10.10 - 08:24 Uhr

... dann Anfang November mit Leandra im Kindergarten die Laterne für den Martinsumzug.

Aber erstmal von vorne:

Das diesjährige Laternebasteln findet Anfang November statt. Als ich die Terminübersicht bekam, erzählte ich meinem Partner: Ja, und dieses Jahr bastelst du dann mit Leandra die Laterne. Als Antwort kam nur: kannste vergessen.

Darauf hin ich: hm, schade, dann wird Leandra wohl das einzige Kind ohne Papa beim Basteln sein.

Er: #gruebel#kratz

Ich: hier steht ausdrücklich: Laternebasteln mit den Vätern

Er: #schock

So, Thema erstmal abgehakt.

Heute hingen dann die Laternen aus, die man basteln kann. Ich bin halt von so 0815-Laternen ausgegangen. Aber weit gefehlt:

Es handelt sich um einen Drachen (in etwa so: http://www.creadoo.com/forum/cdbilder/user_upload/1162236217_1162224656_Kiga_Laterne_06.jpg) , einen Fliegenpilz (http://blog.wunderweib.de/fliegenpilz/resource/Fliegenpilz-Laterne.jpg) und einer Prinzessin (leider kein passendes Bild gefunden).

Da meine Tochter momentan so auf Prinzessinen abfährt, wirds wohl die werden ;-)

Ich befürchte, da wir Jemand "schwer" begeistert sein, wenn er die Laternen sieht :-D

Ich weiss, ist gemein, aber ich freu mich irgendwie ein wenig. Vorallem, weil er durch seine Arbeit eh immer sowenig von unseren Mäusen hat :-(

Lieben Gruß
Sandra

Beitrag von heimchen82 28.10.10 - 08:35 Uhr

Hihi...

Mein Mann muss Morgen ran zur Vater-Kind-Aktion und eine Löwen-Laterne basteln ;-)
Er ist auch schwer begeistert... Aber beim Kennlernabend hat er sich schon mit einem Vater angefreudet, der sich tierisch darauf freut :-D

ICH freue mich auf 2 Stunden freie Zeit Morgen :-p

LG

Beitrag von rittmeisters 28.10.10 - 08:48 Uhr

Bei uns mussten in diesem Jahr die Opas ran... für die Vorschulkinder zu denen meine Maus zählt, wurde eine Holzlaterne gebastelt, die sind wirklich ganz toll geworden!!!

Ich freue mich schon wieder wie ein klein Kind auf das Bastel der Adventskalender... Das ist jedes Jahr nen Riesen Spass!!!

Mein Mann ist im KiGa eher für das Grobe, er hat beim Abriss und AUfbau des Geräteschuppens geholfen beim Aufbau der Schaukel etc. aber er würd auch zum Basteln gehen wenns um seine Prinzessin geht!!!

Beitrag von litalia 28.10.10 - 08:48 Uhr

finde ich schön, bei uns werden die väter komplett außen vor gelassen im kindergarten.

es wird auch immer groß zum muttertag etc eingeladen, väter wurden noch nie eingeladen. finde ich schade

aber das liegt wohl vielleicht an der problematik das viele kinder keinen papa haben.... und auch viele papas bis abends arbeiten und somit wohl einige kinder ohne ihren papa dastehen würden.

Beitrag von manoli71 28.10.10 - 08:57 Uhr

Guten Morgen,

unser Sohn darf sich immer aussuchen, wer mit ihm zu bestimmten Aktionen gehen soll. Letztes Jahr war mein Mann dran mit Laterne basteln. Dieses Jahr bin ich dran. Mein Mann macht sowas gerne, er versucht eh viel Zeit mit unserem Sohn zu verbringen und ich finde, genau so muss es auch sein. Wenn er frei hat, ist er früher auch mit ihm zur Spielgruppe gefahren. Oder er fährt mit Philipp zum Schwimmkurs usw. Er hat auch kein Problem damit, wenn da nur Mütter sitzen.

LG Tina

Beitrag von spatzerl1980 28.10.10 - 11:13 Uhr

Hallo,

mein Mann hat diese Woche auch schon fleißig die Laterne gebastelt. Es gab dieses Jahr einen Blechdosen-Ritter - also auch etwas grobmotorischer, wo ich mir nur Löcher in die Finger oder Nägel in die Stirn gehauen hätte #nanana Unser Kindergarten behandelt da echt recht gleich. Haben auch einen Papa-Tag etc. Extra samstags, damit die Herren auch keine Ausrede haben:-p

ich finds gut :-)

Beitrag von hasiteddy 28.10.10 - 11:46 Uhr

Hallo,

mein Mann hat sich FREIWILLIG gemeldet, nachdem ich gesagt habe, dass ich das nicht machen werde, hab auch noch ein Baby und andere Gründe.

Mein Sohn will aber ne Martinsganslaterne und wäre traurig, wenn er die nicht bekommen würde.

So hat mein Mann kurzentschlossen von selbst JA gesagt #pro RESPEKT

#verliebt