bin so hin und her gerissen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bergle85 28.10.10 - 08:55 Uhr

Hallo Mädels,

ich weiß im moment einfach nicht, was ich machen soll.

In meinem jetztigen Job hab ich überhaupt keinen Spaß mehr.
Ich würde gerne wieder wo anderst als Bürokauffrau oder der gleichen anfangen.

Jetzt weiß ich aber absolut nicht, was ich machen soll. Was, wenn ich z.B. ab Dezember wo anderst anfangen könnte, und jetzt dann schwanger werde??
Dann werde ich doch sofort wieder gekündigt und stehe komplett ohne alles da. Oder darf der Arbeitgeber das dann nicht??

Lg und sorry fürs #bla

Beitrag von fuxx 28.10.10 - 08:57 Uhr

Er darf Dir soweit ich weiss erst 4 Monate nach dem MuSchu kündigen.

Beitrag von bergle85 28.10.10 - 08:58 Uhr

Auch wenn ich noch in der Probezeit wäre??

Beitrag von fuxx 28.10.10 - 09:40 Uhr

Nein, Schwangere unterliegen einem Kündigungsschutz.
Aber schau doch mal ins Internet.

Beitrag von dia111 28.10.10 - 08:59 Uhr

Kündigen darf er dich nicht, du hat ja in der SS einen besonderen Kündigungsschutz.
Aber du wirst da ja erst mal einen Vertrag für 1Jahr bekommen und den brauch er dann nicht verlängern. So war es bei meiner Schwägerin.
Oder in der Probezeit ohne Angaben von Gründen.....

Ich habe mich damals so entschieden, solange in meinen Betrieb zu bleiben bis ich SS bin.
Aber ausser mit den Chefs hatte ich sonst keinerlei Probleme,,, von dem her.

Rede mit deinem Mann darüber,mal sehen was er darüber denkt. Keiner kann dir diese Entscheidung abnehmen.

Wünsche dir alles Gute

LG
Diana