Ist sie schon soweit?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lovelyhoney 28.10.10 - 09:17 Uhr

Guten Moergen meine lieben^^
Also meine Maus ( 7 Monate alt und noch ohne zähnchen) hat vor kurzem das toast für sich entdeckt^^
Da ich wusste das es mit nem kleinen Babykeks schon gut klappt ,hatte ich ihr neulich ein kleines stuck trocken toast gegeben ,,,und sie war begeistert^^
Nun wenn ich Frühstück esse hebt sie immer ihre arme in richtung Toast und macht die hände auf und zu.
Wenn iuch ihr daa ein stück gebe ist sie voll zu freieden( also ohne was drauf.
Meine frage:
Darf ich ihr nach der morgen flasche(6:00Uhr) also dann um 10:00 Uhr wenn ich esse ein paar stückchen toast mit leberwurst geben oder wäre das nmoch zu früh???
Sie bekommt das gut hin ohne sich zu verschlucken,denke sie schlabberst es sooo lange weich bis es schon flüssig ist^^

vielen dank

Beitrag von baby.2010 28.10.10 - 09:27 Uhr

hi mein dicker ist auch 7 monate alt.klar darf dein babychen schon toast.
mein kleiner kriegt morgens entweder ein getoastetes brot oder ein brötchen in die hand.wenn ich was draufschmiere mag er es -klar- noch lieber

LG sandra

Beitrag von catch-up 28.10.10 - 09:28 Uhr

Hab da mal ne Frage!

Wann habt ihr angefangen, euren Babys trockenes Brot auf die Faust gegeben??? Mein Kurzer ist jetzt fast 6 Monate alt!

Beitrag von dieselelse 28.10.10 - 09:39 Uhr

Mit 6,5 Monaten mußt halt gucken ob er es will.

Beitrag von yorks 28.10.10 - 12:46 Uhr

Na klar, wenn sie es so mag und sich auch nicht verschluckt. #freu

Mein Kleiner kam lange nicht damit klar, erst seit die ersten Zähnchen mit 9 Monaten kamen, klappte es auch mit Toast.

LG yorks

Beitrag von monab1978 28.10.10 - 13:37 Uhr

Hi

da spricht gar nichts dagegen, mach die Stücke nur so gross, dass sie die selber halten kann und lass sie in ihrem Rythmus essen.

Es gibt zwar gesünderes als Toast, Leberwurst und Babykeks, aber das weisst du ja sicher...

LG
Mona