Abschiedsfest bei Umzug

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von katha123 28.10.10 - 09:17 Uhr

Hi,

wir ziehen demnächst um und ich möchte meiner Tochter (5 1/2) ein Abschiedsfest in der Kita machen, mit allen Kindern der Gruppe, vormittags während der Kitazeit. Da wir zu diesem Zeitpunkt wohl keine Küche mehr haben werden und schon auf gepackten Kisten sitzen:

Habt ihr eine Idee, wie man ohne viel Aufwand ein schönes Fest machen kann? Meine Tochter leidet sehr unter dem geplanten Umzug (hängt sooo an ihren Freunden) und ich möchte es ihr einfach schön machen.
lg katha

Beitrag von murmeljack 28.10.10 - 09:33 Uhr

Hallo Katha,

wir sind vor ca. einem Monat umgezogen und unsere Tochter hatte "zum Glück" direkt vor dem Umzug Geburtstag. Also wurde die Geburtstagsfeier mit der Abschiedsfeier kombiniert.
War wohl schön (ich war ja nicht dabei), aber auch etwas traurig für alle.
Da unsere alte Küche bereits verkauft war, wir aber schon unser neues Haus samt Küche übernommen hatten und das Ganze nur ca. 20 Km auseinander liegt, ging das mit dem Backen zum Glück.
Julia hatte sich einen Zitronenkuchen gewünscht, verziert mit Smarties.
Backen geht ja bei euch dann wahrscheinlich nicht so gut. Ich hatte halt schon Freundinnen gefragt, ob ich evtl. ihre Küche benutzen dürfte. Wäre für dich vielleicht auch möglich.

Ansonsten kannst du ein leckeres Frühstück für alle vorbereiten: Brezeln oder kleine Partybrötchen vom Bäcker, aus Karotte und Gurke Lollies basteln und bei uns gab es noch Paprika-Boote.

Hat deine Tochter den ein Lieblingsessen oder einen Lieblingskuchen?

Fakt ist allerdings, trotz schöner Feier, vermisst unsere Tochter ihre Freunde und den alten Kindergarten sehr. Auch wenn es nicht sooooo weit ist, sich Nachmittags spontan treffen geht auch nicht mehr so wirklich und im Kindergarten kennen sich halt alle auch schon recht lange.

Liebe Grüße, einen stressfreien Umzug und wo geht es hin?

Antje

Beitrag von katha123 28.10.10 - 09:39 Uhr

Danke für die Tipps. Wir ziehen von Stuttgart nach Kassel, das sind mal eben 350 km. Meine Tochter versteht genau, was auf sie zukommt und leidet schon sehr. Sie weiß, dass sie die allermeisten Kinder nie wieder sehen wird. Auch wenn sie immer schnell neue Freunde findet, wird es im neuen Kiga nicht einfach, weil sich dort ja auch alle schon lange kennen.

Dazu kommt, dass ihr Geburtstag ca. 2 Monate nach dem Umzug ist. Ob sie da schon Freunde zum Einladen hat?? Außerdem kommt kurz davor noch unser 2. Kind auf die Welt. Aber da müssen wir halt durch...
lg
katha

Beitrag von murmeljack 28.10.10 - 09:48 Uhr

Ui, das ist wirklich weit. Zieht ihr direkt nach Kassel? Frage so neugierig, weil ich in der Nähe von Kassel aufgewachsen bin und später auch noch mal lange in Kassel gewohnt habe.

Wir haben Julias Geburtstag hier im neuen Kindergarten nochmal nachgefeiert und das mit einer Art "Einstandsparty" kombiniert. Zu ihrer Geburtstagsfeier zu Hause hat Julia allerdings nur Kinder aus ihrem alten Kindergarten bzw. von Freunden aus Wiesbaden eingeladen. Vielleicht könnt ihr ja eure Tochter nach ein paar Tagen fragen, ob sie jemanden gerne einladen möchte, dann kann man evtl. die Eltern gleich mit einladen und knüpft so auch gleich vielleicht privaten Kontakt.

Liebe Grüße

Antje