Untersuchung beim FA am 20./21. ZT???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von trodat82 28.10.10 - 09:55 Uhr

Guten Morgen Mädels, #winke#winke

erstmal wieder eine gute #tasse und ein leckeres Stück #torte. Haut rein.

Jetzt zu meiner Frage:

Ich soll am kommenden Dienstag früh morgens zu meiner FA zur Blutabnahme. Es wäre dann der 21. ZT. Wir sind derzeit im 10 ÜZ. Kann mir jemand vielleicht sagen, was da genau untersucht wird. Also das die Schliddrüsenwerte geprüft werden weiß ich schon (danach hab ich sie gefragt ob sie das mit macht), aber leider hab ich vergessen zu fragen, was noch alles getestet wird.:-[:-[:-[#klatsch#klatsch#klatsch

Vielleicht kennt sich ja da jemand aus.

Vielen lieben Dank und liebe Grüße #winke#winke
Sandra

Beitrag von jwoj 28.10.10 - 09:59 Uhr

FSH, LH, Östrogen, Progesteron (zwecks Gelbkörperschwäche) sind spezielle Werte der Lutealphase, die sicher untersucht werden.
Warum hast du nicht gefragt?

Beitrag von trodat82 28.10.10 - 10:06 Uhr

Erstmal vielen Dank für deine Antwort.

Ich war 1. viel zu erstaunt, dass sie jetzt schon nen Bluttest machen möchte (man hört ja immer so, erst ab 1 Jahr ohne SS), 2. War ich froh, dass sie den Schildrüsenwert kontrolliert und ich nicht extra zum HA muss und 3. weil ich "Schussel" einfach vergessen habe nach den anderen Merkmalen der Untersuchung zu fragen. Manchmal kann ich wirklich zu blöd dafür sein wenn es um meine eigene Person geht. Bei anderen frag ich immer bis ins Detail nach was, wann, wie, warum und weshalb, nur bei mir mal wieder nicht.

Kannst du mir noch sagen was FSH beduetet, den Rest kenn ich....

Lieben Dank nochmal

Sandra

Beitrag von jwoj 28.10.10 - 10:10 Uhr

Hi Sandra,

ja, das kenne ich. Wenn man beim Arzt sitzt, vergisst man manchmal alles...

FSH = Follikelstimulierendes Hormon (siehe Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Follikelstimulierendes_Hormon)

Viele Grüße!

Beitrag von trodat82 28.10.10 - 10:13 Uhr

Vielen lieben Dank für deine Antwort...

Wünsch dir viel Glück und drück dir Daumen für alles was kommen mag.

LG
Sandra