DEZEMBIS :-D und gerne alle anderen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 05biene81 28.10.10 - 10:18 Uhr

Hallo Mädels,

heute frage ich euch mal wie es euch geht und wie ihr die letzten Wochen vorm ET verbringen wollt.

Ich bin jetzt bei 32+6 und habe in einer Woche meinen letzten Arbeitstag und muss gestehen, dass ich im Büro nur noch anwesend bin aber ansonsten nichts schaffe :-p Naja ist halt so. Wenigstens bin ich da.

Im Moment fühle ich mich wie ein Walross was nen Alien im Bauch hat, denn der Kleine schiebt seinen Po ständig von links nach rechts und wieder zurück und ganz ehrlich, manchmal nervt es einfach.

Dem Kleinen Mann geht es gut und er wächst und gedeiht. Wehen habe ich noch keine (glaube ich zumindest :-p) und meine Hebi ist mit mir einer Meinungs, wenn wir sagen, dass mein Kleiner Mann ein leichter Kleiner Mann wird.

Der GVK hat auch begonnen und jetzt weiß ich auch warum die Frauen bei der Geburt immer AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA pusten :-D

Abgesehen von den blöden Rückenschmerzen und nicht wissen sollen, wie man sich am besten hinsetzt und hinglegt ist meine Schwangerschaft bisher ein traum und ich freue mich auf nächste Woche, wenn ich endlich mal ausschlafen kann.

GLG Biene mit John im Bauch 33.SSW #verliebt

Beitrag von nanunana79 28.10.10 - 10:24 Uhr

hey,

ich bin grad total neidisch auf Dich ;-)

Ich zittere noch die ersten 12 Wochen rum, bin jetzt in der 9.SSW und habe erst nächste Woche wieder Termin zum US.
Da wäre ich gerne schon so weit wie Du und müsste nicht mehr zur Arbeit....

Alles Gute weiterhin und einen schönen Mutterschutz

Beitrag von 05biene81 28.10.10 - 10:33 Uhr

Hallo Nanunana,

warts ab, wenn die nächsten 3 Wochen vorbei sind vergeht die restliche Zeit wie im Flug und du wirst dich fragen wo die Zeit hin ist.

Ich wünsche dir eine schöne Schwangerschaft.

LG Biene

Beitrag von lilli1980 28.10.10 - 10:26 Uhr

Hallo Biene,

dann wünsch ich dir erstmal noch eine gute Rest-Arbeitswoche bevor der Mutterschutz beginnt ;-)
Ich habe das Glück und bin schon seit fast drei Wochen daheim weil ich noch so viel Urlaub übrig hatte #huepf Die Zeit hab ich aber auch dringend gebraucht weil privat das ganze Jahr einiges los war (Umbau, Umzug, Todesfall), so dass ich vor meiner Babypause noch gar keine Zeit hatte mich um etwas zu kümmern. Die letzten drei Wochen hab ich dann genutzt um endlich mal das Kinderzimmer zu streichen, die Möbel aufzubauen und seit gestern nun auch die Babywäsche zu waschen. Am Freitag werden wir dann noch die fehlenden Sachen wie Maxi Cosi, Bettwäsche und ein paar Kleinigkeiten kaufen und am Samstag wollen wir mal nach Vorhängen, Lampe und Dekoartikeln schauen ;-)

Ansonsten gehts mir auch - wie schon die ganze SS - prima #ole Nachts kann ich derzeit super schlafen, muss nur einmal aufs Klo und ich merke, dass mir mein Mittagsschläfchen nachmittags gut tut #schein Ebenso mach ich jeden Tag brav ca. 10 Minuten SS-Gymnastik wie im GVK gelernt. Demnächst gehts nun auch los mit Dammassage und Himbi-Tee ;-)

Das einzige "Problem" was ich habe ist eine Beckenlockerung die unangenehm ist wenn ich schnell laufe oder lange liege. Aber wenn ich alles langsam mache ist es gut erträglich. Lediglich Schwimmverbot hab ich bekommen #schmoll

Das Baby entwickelt sich prächtig und nächste Woche hab ich endlich das erste Mal CTG und bin schon total darauf gespannt #huepf Außerdem macht man dann noch einen Zuckerbelsatungstest weil angeblich die Werte sich ab der 33. SSW nochmals verschlechtern. Mal schauen was dabei rauskommt #gruebel

LG, Lilli (31+5)

Beitrag von 05biene81 28.10.10 - 10:30 Uhr

Hallo Lilli,

ja ich war auch froh endlich das Kizi in der letzten Woche fertig bekommen zu haben, so dass jetzt nur noch Pflegemittel und Deko fehlt aber dafür habe ich ja jetzt dann Zeit.

Ich bin ja Selbstständig, da ist das mit dem Urlaub leider so ne Sache, aber 5 Tage bekomme ich jetzt auch noch rum :-p

CTG wurde bei mir schon ab der 28. SSW gemacht, warum auch immer, aber ich finde es ganz entspannt.

Ich wünsche dir auch noch eine schöne Rest-SS und viel spass beim CTG :-D

LG Biene

Beitrag von sassi1612 28.10.10 - 10:29 Uhr

Huhu Bine!!!!

Uns geht es auch total supi!! Ab heute beginnt bei mir die 36.ssw und ehrlich gesagt bin ich froh wenn ich bald meinen körper wieder für mich habe! Ja mein kleiner Mann ist auch sehr aktiv und schiebt nur noch seinen po hin und her! Und ab und zu bin ich auch schon genervt dass ich mich nicht so hin setzen geschweige denn liegen kann wie ich es gerne hätte! Und oft sind die bewegungen meines kleinen echt furchtbar schmerzhaft! Letzte woche haben wir endlich das letzte gekauft was uns noch gefehlt hat und zwar nen kinderwagen;-)!!!
Die zeit bis hier hin verging wie im flug doch jetzt die ketzten wochen zieht es sich ganz schöööön!!!

Viele liebe grüsse saskia mit fabian inside 36.ssw

Beitrag von 05biene81 28.10.10 - 10:31 Uhr

Hallo Saskia,

den Namen Fabian finde ich toll #pro

Und ich ich konnte es auch kaum glauben, wie schnell die ZEit nach der 12.SSW rumgehen kann, aber kaum versieht man sich und schon beginnt der MuSchu.

LG BIene

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 28.10.10 - 10:35 Uhr

Hallo Biene,

ich bin heute bei 32+5 muß also auch noch eine gute Woche arbeiten. Irgenwie freu ich mich jetzt auch total auf den MuSchu und irgendwo werden mir meine Mädels fehlen #schmoll - unsere Privatgespräche #hicks sind zu 80 % übes Baby!!!!

Geburtsvorbereitungskurs am Di abgeschlossen - bin froh den gemacht zu haben, auch wenn mir nun noch mehr vor der Geburt graut......#zitter!!!

Befinden: Also so langsam reicht es mir. Nachts kann ich nicht einschlafen, muß ständig auf Toilette, weiß nicht wie liegen und morgens wenn ich schlafen könnte muß ich aufstehen.
Fühl mich auch total fett und es ist langsam echt anstrengend. Aber mein größtes Problem ist das Wasser. Ich habe Wassser in den Händen #heul das schmerzt, drückt und pocht.

Baby gehts blendend! Wenigstens das........das ist ja auch das wichtigste!

LG
schnuggi
33.SSW

Beitrag von anilem2 28.10.10 - 10:35 Uhr

hey mir gehts ganz gut hab nur ne blöde erkältung.
habe auch etwas rückenschmerzen aber bekomme akkupunktur dafür oder bzw dagegen ;)
hilft ganz gut ;)
mein kleiner mann ist wohl auch eher ein zarter ;)

ausschlafen gibts hier nicht da ich schon eine tochter habe ;) aber sie shcläft immer so bis 7 halb 8 das ist auch ok sie geht ja dann in den kiga ;)

der geburtsvorbereitungskurs läuft seit 6 wochen und 6 wochen ist er noch, bin gespannt ob der kleine früher raus will ;)

sonst werde ich die letzten wochen geniessen denn das zimmer ist fertig und die sahcen sind auch gewaschen ;)

Beitrag von nityanandi 28.10.10 - 10:37 Uhr

hallo!

ich bin auch schon seit 3 wochen daheim wegen resturlaub :)
mir gehts gut! das walross-gefühl kenn ich natürlich nur zu gut, und auch hier wird fleißig der po hin- und her geschoben, so dass ich fast immer einen schiefbauch habe.
nachher bin ich bei der VU und hoffe, dass meine FÄ noch mal schallt.
diese und nächste woche sind voll mit terminen, außerdem hat meine tochter nächstes wochenende geburtstag und eine menge feierlichkeiten stehen an...
sonst bin ich nestbaumäßig aber schon viel weiter als damals bei meiner ersten tochter. eigentlich ist soweit alles fertig und schick, lediglich stuben- und kinderwagen müssen vom dachboden geholt und gereinigt werden.
heissa!

alles gute euch!
n.

Beitrag von vsunshine 28.10.10 - 10:46 Uhr

Hi,

mir geht es sehr gut, ich arbeite noch zwei Tage und gehe dann in den Urlaub + danach in den MU.
Einerseits freue ich mich sehr darüber, da ich hier auf der Arbeit nur noch die Zeit absitze, andererseits wird das sicherlich eine ganz schön große Umstelung....- zwei Jahre nicht mehr arbeiten*

Ich schlafe sehr gut, muß nur 1x pro Nacht aufstehen und dem Kleinen geht es ebenfalls super. Er strampelt immer, vorallem wenn ich auf "seiner Seite" liege.

Heute Abend zum 2ten Termin des GVK - mal sehen wie das heute wird.
Lieben Gruß an alle Dezembis*#liebdrueck

Herzlich Vsunshine

Beitrag von inlove984 28.10.10 - 10:54 Uhr

Hallo biene,

uns gehts auch soweit ganz gut (31+5), die Kleinen Wehwehchen die man gegen Ende halt so hat, Rückenschmerzen etc.
Ich war gestern Abend auch das erste mal bei der GV und es hat richtig Spass gemacht.

Das mit dem Po hin und her schieben kenne ich auch zu gut, gestern Abend nach dem GV, war die Kleine so aufgedreht das ich dachte das gleich an manchen stellen die haut aufreisst, was die im bauch für eine kraft entwickeln ist wahnsinn.

LG

Beitrag von ddchen 28.10.10 - 10:55 Uhr

Ich bin nun bei 33+5 und bin erst gestern so gerade eben noch am KH Aufenthalt vorbeigekommen

Habe mit GMH Verkürzung zu kämpfen, auch ist der MuMu schon leicht geöffnet und Dienstag habe ich etwas vom Schleimpfropf verloren

Der Arzt hat mir nun strikte ruhe für noch ca 1,5 Wochen verordnet, denn solang sollte die Bauchmaus noch durchhalten

Ansosnsten plagt mich das übliche wie Rückenschmerzen, Sodbrennen, Schlaflosigkeit

Aber es ist ja bald geschafft

LG
Andrea

Beitrag von jasudan 28.10.10 - 11:22 Uhr

Hallo Biene,

Ich befinde mich momentan in der 32.SSW und hatte gestern das dritte Ultraschall mit einem großen / kleinen Schock. Laut Ultraschall ist das Baby gut 3 Wochen weiter und liegt noch immer quer.
Mir geht es an sich gut, mein Becken ist zwar schon Pudding und ich bin nachts häufig wach aber das beeinflusst mich noch nicht so sehr.

LG Jasudan