Halloweenparty Essensfrage

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von rocking_mum 28.10.10 - 10:22 Uhr

Guten Morgen, ihr Lieben, #winke

am Samstag feiert meine Tochter ihren Halloween-Geburtstag. Unser Edeka hat diese Woche Blätterteig-Mäuschen mit Hackfleischfüllung im Angebot. Davon hab ich welche für Samstag bestellt, meine Tochter fand sie auf dem Bild direkt toll. Die Preisfrage ist jetzt: Was gibts dazu? Die üblichen Pommes, was gemüsiges? Ich bin grad ratlos, was dazu passen könnte. Allzuviel will ich auch nicht machen, weil ich erfahrungsgemäß weiß, dass gegen Abend nicht mehr so doll gegessen wird.

Zum Trinken gibts Schneckensaft #mampf hab ich bei Chefkoch gefunden, und der Mix klingt ganz lecker. 3 Sorten Saft mit Waldmeistersirup zum Anfärben. Da muß ich mir nur noch ein Bowle-Gefäß besorgen.

Freue mich auf Tipps!

Liebe Grüße,
Ina

Beitrag von jumati 28.10.10 - 11:14 Uhr

Morgen,

wie wäre es mit Würmern in Blut (Nudeln mit Tomatensoße)?#mampf

Wenn nicht alles gegessen wird, kann man es wenigstens am nächsten Tag noch einmal aufwärmen.

Viel Spaß und liebe Grüße

jumati

Beitrag von schnecke1966 28.10.10 - 11:24 Uhr

auf unserem diesjährigen geburtstag sind bunte obst- und gemüsespieße super gelaufen!!

lg susi

Beitrag von frauke131 28.10.10 - 11:27 Uhr

Miniwürstchen als wortwörtliche Fingersnacks mit Mandelsplitter als Fingernagel und Ketch up als Blut. Minipizzen mit Gruselgesicht. Gemüse (Kohlrabi und Möhren) mit Eiterdip.

Beitrag von die-caro 28.10.10 - 11:29 Uhr

hier fands da sehr schöne ideen #winke vielleicht findest du was, klick dich mal durch

http://www.chefkoch.de/magazin/artikel/1609,1/Chefkoch/Kindersnacks-fuer-Halloween.html

Beitrag von doreen1975 28.10.10 - 19:18 Uhr

Ich hatte da in einer Zeitung mal einen Artikel, da gab es:
Wiener mit ich glaube blanchierten Mandeln und Ketchup (angeordnet wie Finger mit Blut)
Eine Wackelpuddinghand (Wackelpudding im Einweghandschuh festwerden lassen)
Fliegenpilze (aus Eiern, Tomate und Salatcreme)
Eine Orange, ausgehöhlt wie ein Kürbis und mit einem festen Dessert gefüllt.

Beitrag von lisabet 29.10.10 - 17:22 Uhr

Weingummi-Spinnen im Wackelpudding kom auch immer wieder gut:-p.