Wie oft putzt ihr eure Fenster?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von melle0981 28.10.10 - 10:47 Uhr

Hi! #winke

Frage steht ja schon oben.

Ich komme drauf, weil meine Mama und Oma gestern zum Fenster putzen da waren und meine Oma sagte, dass man schon alle vier Wochen Fenster putzen muss.
Seht ihr das auch so?

Ich hab das immer nach Bedarf gemacht. Also dann so etwa vier bis fünfmal im Jahr.

LG
Melle 34. SSW mit Zwillis

Beitrag von sonne.hannover 28.10.10 - 10:49 Uhr

wenn die Fenster Glück haben 1 x im Jahr... Manchmal auch nicht, so wie dieses Jahr.

Beitrag von ninnifee2000 28.10.10 - 11:19 Uhr

Ist bei mir genauso. Ich putze einmal in der Woche mein Häuschen. Aber die Fenster??? Arme Fenster... Manchmal bekommt mein Mann einen Rappel und putzt dann immer mal wieder welche.

Ältere Leute putzen ein Mal im Monat die Fenster, damit die Nachbarn nicht über sie reden und damit sie ungehindert ihre Nachbarn von drinnen ausspionieren können. #zitter

Beitrag von kitty1979 28.10.10 - 17:10 Uhr

So sieht es bei mir auch aus.....

Beitrag von lichtchen67 28.10.10 - 10:58 Uhr

Viel zu selten #hicks

Und sicher nicht einmal im Monat. Wenn sie mir zu dreckig werden, geh ich da bei. Also nach Bedarf.

Oma ist noch andere Generation ;-)

Lichtchen

Beitrag von 5474902010 28.10.10 - 10:59 Uhr

Ich habe dieses jahr erst 2x geputzt und müßte das jetzt eigentlich auch wieder #schein. Fensterputzen ist aber eines der Dinge im Haushalt, die ich absolut nicht gerne mag. Dann bügel ich lieber ;-)
Ich putze also nur nach Bedarf.

LG

Beitrag von bensu1 28.10.10 - 11:25 Uhr

hallo,

ich putze die fenster öfter, die man öfter ansieht, also küche und wohnzimmer. und das auch nur deswegen, weil's balkontüren sind, die von kinderhänden und hundeschnauzen stark frequentiert werden und keine vorhänge davor sind wegen der aussicht.

alle anderen putze ich vielleicht zweimal im jahr.

wen's stört, darf gerne zum putzen kommen. ;-)

lg
karin

Beitrag von lu777 28.10.10 - 11:29 Uhr

Hallo,

ich putze einmal Ostern und einmal vorm Winter...:-p

Beitrag von angelhro 28.10.10 - 12:47 Uhr

Ist bei mir genauso.einmal Ostern und einmal zur Weihnachtszeit.

Und alles nur für die Deko :-)

Beitrag von nina1984 28.10.10 - 11:35 Uhr

Ahhhhhhhhh echt. Ich putze meine alle 6-8 Wochen, weil ich grischelige Fenster hasse. Wir wohnen in einem Reihenhaus ohner Schmodderstraßen vor der Tür und trotzdem werden sie so oft geputzt.

Beitrag von thea21 28.10.10 - 11:43 Uhr

Die werden meist einmal im Jahr geputzt, wenn meine Mutter zu Besuch kommt und ich anpflaumt, das man da Gucklöcher reinwischen könnte ;-)

Beitrag von nakiki 28.10.10 - 11:53 Uhr

Hallo!

Ich putze spätestens nach 5 Wochen die Fenster. Bei Bedarf auch früher.

Dreckige Fenster lassen für mich den ganzen Raum dreckig erscheinen. Da kann es sonst noch so gut geputzt sein, dreckige Fenster ruinieren den gesamten Eindruck.

Gruß nakiki

Beitrag von viva-la-florida 28.10.10 - 12:00 Uhr

Hi Melle,

in der Tat - so alle 4-6 Wochen.

Ich mag saubere Fenster und mit Kleinkind sieht es schnell wieder gammelig aus.

Bei Dir kommen Oma und Mama zum Fenster putzen? Feine Sache :-)

LG
Katie

Beitrag von dodo0405 28.10.10 - 13:19 Uhr

Ich denke das liegt wohl daran, dass sie hochschwanger ist.

Beitrag von melle0981 28.10.10 - 20:20 Uhr

Ja genau. ;-)
Sonst Putze ich meine Fenster selber.

Aber mit Zwillingen in der 34. SSW geht eigentlich nix mehr.

Beitrag von schnitte19840 28.10.10 - 12:01 Uhr

Alle 4-6 Wochen da wir an der Straße wohnen.

#winke

Beitrag von taurusbluec 28.10.10 - 12:07 Uhr

hallo!

also früher war fenster putzen wirklich die meistgehassteste arbeit in meinem haushalt und ich habe sie wirklich auch nur 2 - 3 x im jahr geputzt. diese ganze geschichte mit abzieher, dann tropft es auf den boden usw. und dann auch noch diese ewigen streifen, die man nur durch auspolieren und näherem betrachten von allen seiten und selbst dann nicht wirklich weg bekommen hat, haben mich aggressiv werden lassen :-p

seit einem jahr putze ich meine fenster mit den tüchern von jemako und ich bin absolut begeistert! ganz ohne putzmittelchen, einfach nur mit wasser. mit dem einen tuch werden die fenster geputzt (selbst fliegenkot geht in einem wisch weg) und mit dem trockentuch hinterher. immer streifenfrei! und da es jetzt so easy ist, putze ich die fenster wirklich alle 4 - 8 wochen (je nach verschmutzung). die terrassentüren im wohnzimmer und der küche putze ich sogar zwischendurch, ich würde mal sagen fast wöchentlich. manchmal mache ich auch nur die fingertatsche weg, ohne dabei das ganze fenster putzen zu müssen und man sieht keinen übergang. mit den tüchern putze ich auch meine glastüren, die spiegel, glastisch usw.

lg

Beitrag von la1973 28.10.10 - 12:21 Uhr

Solange ich noch rauskucken kann, sind die nicht dreckig!

Wir wohnen im 4. Stock, da sieht von außen sowieso keiner ob meine Fenster geputzt sind oder nicht.
Wenn mich der Rappel packt (was selten vorkommt), dann putze ich die mal "außer der Reihe" - aber normalerweise 2x im Jahr. Frühjahrsputz und einmal vorm Winter.

Beitrag von sunny382 28.10.10 - 12:21 Uhr

Ich wünschte ich hätte auch jemanden der bei mir Fenster putzen kommt :-p

Beitrag von litalia 28.10.10 - 12:24 Uhr

also ich putze immer vor ostern und vor weihnachten.

also 2 mal im jahr :-)


wir wohnen aber im dachgeschoss.

Beitrag von evebaby 28.10.10 - 12:46 Uhr

ich putze auch alle 4-5 wochen die fenster, gestern war es wieder soweit :-)

lg

Beitrag von ebentoo 28.10.10 - 13:20 Uhr

Hallo,

seit ich Jemako haben geht das so schnell, das ich total oft die Fenster putze. z. B. im Wohnzimmer wo mein kleiner immer raus schaut. Jetzt macht mir Fensterputzen sogar spass und geht ja so schnell.

Vor Jemako habe ich echt nur geputzt wenn man nichts mehr gesehen habe.

Lg Ebentoo

Beitrag von tritratrullalala 28.10.10 - 13:49 Uhr

Zu selten. Vielleicht einmal im Jahr. Aber unsere Fenster sind nicht so dreckig, dass man ja jeden Monat ran müsste.

Beitrag von daisy80 28.10.10 - 14:04 Uhr

Viel zu selten *g*

So 1-2 mal im Jahr vielleicht. Meine doofe Ex-Vermieterin hat sich mal per Anwalt bschwert, dass ich meinen Reinigungspflichten nicht nachkomme *g* Also ich konnt noch gut durchgucken ;-P

Nicht, dass mich jemand für ein Ferkel hält: die Böden werden einmal pro Woche gewischt und jeden Tag (teils mehrfach) gesaugt und geswiffert.

Ich bin nur ein Fensterschwein ;-)

Beitrag von marion0689 28.10.10 - 14:06 Uhr

Hallo!!

Meine Fenster werden genau 2x im Jahr geputzt.

Einmal vor Ostern und einem kurz vorm 1. Advent :D Und das auch nur, weil ich da dann die Deko dranhänge :D

Wobei meine Fenster gar nicht so arg dreckig werden. Wir wohnen in einem Reihenhaus, außenrum nur Wiese. Die nächste Straße ist ca 150 Meter weg.
Also bei mir dauerts, bis die Fenster mal wirklich richtig schmutzig werden ;)

Liebe Grüße!!

  • 1
  • 2