scheidung

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von sonnschein10 28.10.10 - 11:01 Uhr

Hallo
Ich hab letztes jahr geheiratet und hab mich aber im märz von meinem Mann getrennt und mein anwalt sagte er könnte die scheidung im februar beim gericht einreichen.
und mein neuer und ich wollen aber auch heiraten weis da jemand bescheid???

Beitrag von cody77 28.10.10 - 11:05 Uhr

Bring doch erstmal eins über die Bühne, bevor du über eine nächste Hochzeit nachdenkst.#kratz

Lg cody

Beitrag von zubbeline 28.10.10 - 11:33 Uhr

wow, ganz schönes Tempo#schock

was willst du denn jetzt wissen?
Februar endet euer Trennungsjahr und dann kann die Scheidung eingereicht werden.

Erneut heiraten kannst du, sobald die Scheidung rechtskräftig ist.

Naja, dauert ja noch ein wenig

Beitrag von ppg 28.10.10 - 12:13 Uhr

Vermutlich hat sie Angst, das der Aktuelle bis zur Rechtskraft der Scheidung nicht mehr da ist #rofl

Ute

Beitrag von siebzehn 28.10.10 - 12:17 Uhr

Wenn Du Deinen ersten Mann auch so schnell geheiratet hast, wundert mich ehrlich gesagt nicht, dass die Ehe nicht besonders lange gehalten hat.

Was Besonderes scheint eine Hochzeit für Dich jedenfalls nicht zu sein #kratz

Beitrag von marion0689 28.10.10 - 12:40 Uhr

Du bist doch 100% ein Fake...

Falls nicht, dann bist du schön dämlich nach paar Monaten heiraten zu wollen.
Für mich war meine Hochzeit etwas Besonderes und kein so Spaßakt wie es wohl bei dir ist...

Beitrag von carrie23 28.10.10 - 22:03 Uhr

Wir haben auch nach 3 Monaten Beziehung geheiratet und sind es heute, fast 7 Jahre später, immer noch und glücklich.
Gut wir kannten uns schon ein Jahr, aber wie lange sie ihren Zukünftigen kennt wissen wir ja auch nicht.
Dämlich ist es nur wenn mans nicht mal schafft zwei Jahre verheiratet zu bleiben und sich schon nach dem nächsten Opfer umguckt

Beitrag von piewie 28.10.10 - 12:51 Uhr

Ich finde das dieses Thema hier nicht hingehört sowas kann man im Forum Trennung besprechen aber nicht hier sorry.

Und wie die anderen schon sagten bring doch erst mal dein Leben in Ordnung ehe du schon wieder an was neues denkst du bist noch Jung und hast alle Zeit der Welt ....

In diesem Sinne lass es dir gut gehen...

Beitrag von swety.k 28.10.10 - 12:55 Uhr

Was genau willst Du denn wissen?

Beitrag von 24hmama 28.10.10 - 15:04 Uhr

#schock

Beitrag von traumkinder 30.10.10 - 15:49 Uhr

scheiden tut weh!! also finanziell mein ich... wer keine scheidung zu zahlen hat, kann auch immer und immer wieder heiraten... naja, den rest denk ich mir jetzt...

Beitrag von hermina 01.11.10 - 12:32 Uhr

Vielleicht kannst du auch nur den Namen in der Eheurkunde ändern. Wäre einfacher und schneller.#rofl