Ovutest nach ES wieder positiv(er)?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von urbine31 28.10.10 - 11:04 Uhr

Hallo,

angeblich war mein ES nach Urbia am 12. ZT. Hab den ersten Ovu-Test am 10. ZT gemacht, da war er noch nicht richtig positiv. Er wurde es auch später nicht (die LInie war immer nur leicht da wurde mal etwas stärker aber nie so stark wie die Kontrollinie). Ein Tag nach dem von Urbia genannten ES -Tag war sie komplett weg.

Hab heute aus Spaß mal einen gemacht, weils der letzte war, der noch da war und ich irgendwie nicht ganz glauben kann, dass mein ES tatsächlich schon am 12. ZT gewesen sein soll (ist sonst immer später so am 15.-17.ZT). Da war die Linie wieder ziemlich dick.#kratz

Die Tempi ist aber schon konstant oben oder kann sie nochmals steigen und der ES kommt noch???

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/748113/546157

Danke für ein paar Rückmeldungen. Zur Sicherheit werde ich mir meinen Mann heute abend nochmal schnappen, kannn ja nicht schaden #verliebt
LG
Britta

Beitrag von sonnenkind1977 28.10.10 - 12:25 Uhr

Also, für ein Orakel wärs noch zu früh... weiß nicht, wie das bei zwei ES in einem Zyklus ist :)#kratz Aber herzeln ist ja nie verkehrt ;-)