Sorry, blöde Frage, wer kann mir weiterhelfen. Thema Basteln/Laubsäge

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von trinerle83 28.10.10 - 11:34 Uhr

Hallo,

mein Sohn 6 Jahre, möchte gerne mit der Laubsaäge basteln.
Er kann das schon ganz toll, finde ich und möchte jetzt sein Werk anmalen.
Was für Farben kann man da neehmen?

Kenne mich da leider nicht aus.

LG Kathrin

Beitrag von martins-mama 28.10.10 - 17:57 Uhr

Das kommt drauf an ob er für drinnen (Schlüsselbrett z.B.) oder für draußen (Türschild usw.) gebastelt hat und ob das Holz bereits lackiert bzw. imprägniert ist. Da du sagst, Laubsägearbeit, gehe ich mal von unlackiertem Sperrholz aus.

Für drinnen würde ich ganz normale Plaka-Farbe oder auch Bastelfarbe aus dem Baumarkt (günstiger als im Bastelgeschäft) nehmen und vorher mit weiß grundieren, dann kommen die Farben schöner zur Geltung und können nicht mehr so sehr ins Holz einziehen. Nach dem eigentlichen bemalen und trocknen dann noch einmal Klarlack drüber, damit es auch haltbar ist. Hier kannst du ganz normalen Bastellack nehmen, da es drinnen nicht so sehr beansprucht wird wie draußen, witterungsbedingt.

Für draußen wäre Acryllack oder wasserfeste Acrylfarbe am besten, meiner Erfahrung nach. Und auch hier wieder vorher grundieren, damit die Farbe nicht einziehen kann und hinterher mit Klarlack versiegeln (klarer Autolack hält am besten), damit die Farbe nicht schon nach ein paar Wochen abblättert.