Wo bekommt ihr gute winterstiefel , nicht zu teuer?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von schneutzerfrau 28.10.10 - 11:41 Uhr

Huhu

also ich brauche für die zwei wasserdichte winterstiefel. Letztes jahr hatten wir vom aldi aber die sind dieses jahr absoluter Mist. Also wo schaut ihr online oder Geschäfte ist mir egal. Der schuh soll halt nur keine 50 euro kosten :-) da ich ein paar brauche :-)

Lg Sabrina

Beitrag von engelchen28 28.10.10 - 12:00 Uhr

elefanten bei deichmann?
mit den thermostiefeln von tchibo, die es jedes jahr gibt, fahre ich auch ganz gut. ich kaufe pro kind 1 teures und 1 günstigeres paar (bzw. die kleine trägt sie, sofern der schuh noch top ist, auf). dieses jahr habe ich für die große eben die von tchibo gekauft und als 2. schuh einen kamik waterproof (80 euro). für uns ideal.
meine beiden gehen allerdings auch in den waldkindergarten und brauchen gutes schuhwerk, da sie mehr als "mal eine stunde" am tag draußen sind - bei jedem wetter.
lg
julia

Beitrag von celi98 28.10.10 - 12:02 Uhr

hallo,

ich hatte glück und bei limango ein schönes paar ergattert. neulich war ich mit meiner freundin los, ihre tochter hat ein paar von deichmann bekommen, die waren gar nicht schlecht und kamen nur 20€.

lg sonja

Beitrag von engelchen28 28.10.10 - 12:58 Uhr

...aber ob die schlecht oder gut sind, stellt sich doch erst nach IM winter heraus, halten sie die füße warm & trocken, hat der schuh festigkeit auf schnee, eis und im schneematsch - und nicht jetzt bei 9 grad...denke ich zumindest!

Beitrag von celi98 28.10.10 - 13:42 Uhr

natürlich zeigt sich das erst später. da weißt du leider bei teuren schuhen aber auch nicht. sarah hat zum geburtstag von meinen schwiegereltern ein par auteuere kamiks bekommen. die hatten wur uns gewünscht und weil die kein spielzeug schenken wollten, war das ideal. und lese ich gerade vor ein paar tagen in einem post von gleich mehrern, wie schlecht die sein sollen. ich bin nun irritiert und frage mich, ob das nicht zu viel geld für einen angeblich schlechten schuh ist.

die von deichmann sahern zumindest ausreichen gefüttert, gut verarbeitet und verklebt aus. ich denke schon, dass das hält.

lg sonja

Beitrag von engelchen28 29.10.10 - 11:05 Uhr

huhu!
kamiks sind ja auch nicht gleich kamiks - da gibt's unterschiedliche modelle. wir hatten letztes jahr den "snowkone" von kamik und sind super damitgefahren. dieses jahr gibt's den "waterproof" für gruselige 80 euro. da meine kids aber im waldkiga sind, brauchen sie unbedingt gute schuhe, die mehrere stunden warm & trocken halten, auf eis / schnee guten halt haben etc.
teuer heißt nicht unbedingt gut - im gegenzug aber auch, dass günstig nicht gleich schlecht ist, meiner meinung nach zumindest. ein jahr hatten wir schonmal stiefel von lidl für ganz wenig geld (war aber zu zeiten vor dem waldkiga) und mit denen war ich auch superzufrieden.
lg
julia

Beitrag von kleinehexe1606 28.10.10 - 12:37 Uhr

Naja , richtig gut geht eben nicht wirklich billig, wir haben ein Paar von Tchibo, aber ich bin davon nicht begeistert. Ich finde den Halt bei meinem Sohn der verformte Füsse hat nicht gut, er kommt schief daher. Daher haben wir gestern ein paar gute Ricosta geholt , haben allerdings auch 67 € gekostet. Aber die Füsse meiner Kids sind mir schon wichtig.

Beitrag von peachii 28.10.10 - 12:37 Uhr

Hlallo,

gibt doch diese oder nächste Woche bei Lidl sone Schneegaloschen#aha

Grüße
Peachii

Beitrag von fibia 28.10.10 - 12:56 Uhr

Hallo,

für meine 4-Jährige habe ich dieses Jahr die Thermostiefel von Tchibo gekauft (hoffe, die erweisen sich als gut!) und für meine 1-Jährige habe ich bei Deichmann Thermostiefel von der Hausmarke für 24 € gekauft, dabei war mir eine flexible Laufsohle wichtig, da die Kleine gerade erst mit dem Laufen angefangen hat und das erfüllt der Schuh genau so gut wie Elefanten & Co.

LG
Fibia

Beitrag von braut2 28.10.10 - 13:01 Uhr

Wir haben vor ein paar Tagen ein paar Däumling und ein paar Ricosta-Stiefel für die Mädels gekauft. Schöne Schuhe, warm und gefüttert, natürlich wasserabweisend. Allerdings auch teuer- beide um die 70Euro rum.
Aber bisher hab ich keine gescheiten gefunden. Und wenns die hier beim Aldi oder Lidl gibt.......echt, schlagen sich die Leute drum #schock Fürchterlich.
Letztes Jahr hatte ich noch welche im Januar beim Lidl bekommen, die waren echt gut, für 10Euro. Ich glaube, das die Läden jetzt eh alle Ritt ein paar Winterstiefel raushauen und dann werd ich nochmal zuschlagen. Gerade für den Kiga zum rumschrubben ;-)

Die Mädels sind jedenfalls erstmal stolz auf ihre schönen Stiefelchen. Und ausgerechnet jetzt wirds wärmer #aerger

Lg b2

Beitrag von sonne_1975 28.10.10 - 13:56 Uhr

Ich habe bisher keinen guten Winterschuh gesehen, der billig wäre.

Alle Schuhe bei den Discountern sind furchtbar steif, sowas ziehe ich meinen Kindern nicht an. Auch die von Tchibo sind nicht besser, ich konnte die Sohle gar nicht biegen.

Ich kaufe Winterschuhe von Ricosta, für 70 EUR, dafür sind sie wasserdicht und wir brauchen kein 2.Paar.

LG Alla

Beitrag von kathrincat 28.10.10 - 14:31 Uhr

www.mytoys.de

Beitrag von emilia72 28.10.10 - 15:55 Uhr

Schau dir mal die Winterstiefel von eb Kids an. Sind wirklich tolle Schuhe und die Marke ist gerade so am Kommen. Liegen preislich echt vertretbar, haben tolle Sohlen und sind sehr bequem.

Wir haben von der Marke schon Turnschuhe und Halbschuhe. Die Winterstiefel waren uns letztes Jahr zu warm, aber es gibt online auch andere Modelle.

Bekommst du bei mytoys, bei Amazon und bei uns schon in einigen Schuhgeschäften.

Gruß
Chris

Beitrag von talipia 28.10.10 - 16:21 Uhr

Guck doch bei Ebay nach gebrauchten Schuhen. Oftmals kriegt man gut erhaltene dort preiswert.

Kamiks kann ich sehr empfehen und man kann einen neuen Innenschuh dafür kaufen.

Beitrag von .-.-.- 28.10.10 - 17:52 Uhr

Frag im Laden mal nach Vorjahresmodellen - da hab ich Ricosta Stiefel für 20 Euro ergattert!

Beitrag von deintraumwicht 17.11.16 - 21:04 Uhr

Also entweder ich gehe zu Deichmann oder Online weil dort der Preis einfach am besten ist. Hier hast du eine gute Liste: http://www.themen-blog.de/2016/11/17/337/

Lg