Verzweifelt, verwirrt&zu dumm zum testen.....

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von cupcakequeen 28.10.10 - 11:42 Uhr

Hey,
hab ein ziemlich großes Problem...
ich war in den letzten beiden zyklen jeweils 4und 5 tage überfällig,
hab dann meine mens bekommen, aber leichter als sonst...nun tuen meine brüste weh, bin vorgesten umgkippt, mir ist dauernd schwindelig und schlecht und unterliebsziehen hab ich auch...da mein freund und ich
meist erst ein kondom benutzen wenn er schon fast gekommen ist und ihn dann rauszieht(ich weiß nicht klug) hab ich angst schwanger zu sein, da wir immer dann ungeschützten sex hatten, wenn ich meine fruchtbaren tage hatte...
ehmm nur mal nebenbei meine mutter hatte ihre tage auch obwohl sie schwanger war...

denkt ihr ich bin schwanger????

Beitrag von hmmm:_ 28.10.10 - 11:45 Uhr

hm, nun müssen wir wieder unseren Satz schreiben: Teste bitte einfach !

Beitrag von cupcakequeen 28.10.10 - 11:47 Uhr

achso hab ich vergeseen zu schreiben..
ich hab mo nen test gemacht, hab aber falsch drauf gepinkelt...:-[

Beitrag von ??? 28.10.10 - 12:03 Uhr

wie geht das?

Beitrag von cupcakequeen 28.10.10 - 12:06 Uhr

indem man auf den test bereich pinkelt, weil man hammer aufgeregt ist-.-
ich hab halt n bisschen panik...
hab auch momentan keinerlei mens anzeichen obwohl sie morgen kommen müsste....

Beitrag von ??? 28.10.10 - 12:10 Uhr

Ich hab auch NIE anzeichen und dann bekomm ich die Mens doch noch ;-) . Dann nimm nen Wegwerfbecher, dann kannst du den SS-Test dann rein halten #schein

Beitrag von cupcakequeen 28.10.10 - 12:14 Uhr

ja hätt ich mal machen sollen, ging in der schule aber schlecht...
ich hab aber immer anzeichen...leider...

Beitrag von ??? 28.10.10 - 12:24 Uhr

Dann mach noch einen nach der Schule zu Hause oder morgen früh. Die Schule ist meiner Meinung nach eh nicht so der richtige Ort dafür ...

Beitrag von lilja27 28.10.10 - 12:21 Uhr

Habe gerade gelesen das du erst 15 bist.
Warum verhütet ihr auf diese weise? Und du nimmst nicht die pille?
Mach einfach morgen früh einen test und egal wie er ausgeht einen temrin beim frauenarzt damit ihr richtig verhüten könnt.
Ansonsten mit 15 ist dein körper noch nicht vollständig ausgereift zyklusschwankungen kommen da mal vor und schmerzen in der brust vom brustwachstum.
Und Schwindel oje bin ich in dem alter oft umgekippt.
Ich drück dir mal die daumen das der test negativ ist.
Rede mit deiner mutter oder einem arzt über verhütung, du brauchst auch nicht das einverständnis deiner eltern dafür nur deine versicherungskarte, die kosten für pille und arzt zahlt die Krankenkasse ausser du bist privatversichert.

lg

Beitrag von cupcakequeen 28.10.10 - 12:25 Uhr

ich hab knapp 2 jahre die pille genommen gehabt, aber keine so richtig vertragen...mein zyklus ist seit 5 jahren immer gleich lang (21 tage),
ja umkippen tu ich seit ich 5 bin ziemlich häufig, aber nicht auf diese art..
danke:)
hab ein fä termin ist aber erst am 22.11...

Beitrag von seluna 28.10.10 - 15:56 Uhr

Du solltest bedenken, das durch Hormonschwankungen, die z.b für die merkwürdige Blutung verantwortlich sein kann, auch für Übelkeit, Brustspannen etc sorgen kann.
Trotzdem, die Wahrscheinlichkeit ist nciht gering, aber das weisst du selber..

Beitrag von schmettermaus 28.10.10 - 19:27 Uhr

15 und Kinderwunsch??????

werd erwachsen du bist selbst noch ein Kind!!!