ES+10 zu früh zum testen?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von verwirrtesding 28.10.10 - 11:43 Uhr

Ich habe seit 3 Monaten wieder einen Freund. Davor war ich lang Single und habe immer mit Kondom verhütet. Mit ihm zuerst auch, aber in den letzten zwei Monaten nur noch in der fruchtbaren Zeit. Ich führe aus alter Gewohnheit Tempikurve, wenn ich keine Pille nehm, auch um meinem Körper kennenzulernen, wenn es mal ernsthaft ans üben geht. Er weiß auch, dass ich das so mache, ich sag ihm dann halt Bescheid oder greif selber zum Kondom, wenns die Zeit dafür ist. Ist ja bei Persona nicht anders ;-)

Diesen Monat hat mich mein Körper aber glaube ich verarscht #zitter Wir haben uns nur am 16/17. gesehen, und eigentlich hätte ich erst am 21. meinen ES haben sollen. Laut Kurve war er aber am 17.! Seit 3 Tagen ist mir jetzt unterschwellig übel und ich habe einen Druck im Unterbauch. Außerdem hatte ich vor 2 Tagen erst einen Tempiabfall (von 36,3 auf 36,0), dann wieder meine normale Tempi der 2. ZH (36,3) und heute morgen lag sie dann bei 36,7! So hoch ist sie normalerweise nie... jetzt habe ich viel über Einnistingsdips und triphasische Kurven gelesen und bin total verunsichert. Ich überlege, mir einen Test zu kaufen... ein 10er könnte doch schon anschlagen an ES +10? Oder wie seht ihr das? Wenn es so ist, dann ist es eben so, auch wenn es uns eigentlich zu früh ist...

Danke schonmal fürs Lesen, bin gespannt auf Eure Antworten! #winke

Beitrag von lilja27 28.10.10 - 12:04 Uhr

Ich würde noch 4-5 tage warten ob die mens kommt oder nicht und dann testen.
Aber schön deine Einstellung, das auch ein ungplantes kind Willkommen wäre, also machen 4 tage mehr oder weniger auch nichts aus.
Sonst machst du jetzt einen frühstest und deine mens kommt nicht pünktlich und dann machst du wieder einen weil du glaubst es war doch zu früh, also die 8 € Sparen.

lg

Beitrag von verwirrtesding 28.10.10 - 12:09 Uhr

hab ich vergessen zu erwähnen... ich soll jetzt Medis nehmen wegen einer anderen Sache, wo halt drin steht, dass die in der Schwangerschaft nicht genommen werden sollen, weils zu wenig Erfahrungen damit gibt. Deshalb die Frage, ob ich jetzt schon testen kann, sonst würde ich bis zum Wochenende warten!

Beitrag von lilja27 28.10.10 - 12:15 Uhr

Ja es gibt ja schwangerschaftsfrüh tests, an ES + 10 aber wenn würd ich den Morgen früh machen mit Morgenurin und nicht wie verrückt trinken das er schön konzentriert ist.
lg

Beitrag von verwirrtesding 28.10.10 - 12:22 Uhr

Dann werde ich wohl nachher mal einkaufen gehen. Ich hoffe, das ist dann auch einigermaßen zuverlässig! Danke für Deine Antwort!

Beitrag von jamie-lee 28.10.10 - 15:29 Uhr

Hallo ich würde noch warten' auch aus dem Grund dann mit gutem Gewissen die Medis einzunehmen.

Alles Gute
LG JL

Beitrag von krissi79 28.10.10 - 19:42 Uhr

Hallo,

ich habe letztes Jahr bei ES+10 das erste mal positiv getestet. Würde aber mit Morgenurin testen. Also, möglich ist es, an ES+10 schon zu testen.

LG

Beitrag von verwirrtesding 29.10.10 - 07:54 Uhr

also, ich wollte lieber die Medis weglassen als einem eventuellen Krümel zu schaden...
Heute morgen lag meine Tempi bei 36,5. Ich hatte gestern einen 10er Test gekauft, und ihn dann heute morgen gleich gemacht. Was soll ich sagen, da war ein zarter zweiter Strich... Jetzt müssen wir mal sehen, wie wir weitermachen, denn leider wohnen wir noch 800km auseinander, und offiziell sind wir auch noch gar nicht zusammen (er ist frisch getrennt). Deshalb freuen wir uns bisher nur vorsichtig... Aber wir schaffen das schon irgendwie! #pro

Beitrag von marsupilami2010 29.10.10 - 11:04 Uhr

Dann gratulier ich dir mal vorsichtig und wünsch dir alles Gute für deine/eure neue Lebenssituation. Ich hatte es ja ehrlich gesagt schon befürchtet, asl ich das mit der Temperatur gelesen habe. Ich habe um schwanger zu werden Temperaturkurven geführt und als es dann geklappt hat, hat sich meine Tempi auch in ungekannte Höhen aufgeschwungen.
Drück dir die Daumen, dass mit deinem Freund alles klappt und gut wird

Beitrag von verwirrtesding 29.10.10 - 11:32 Uhr

Ja, wenn die Tempi nicht so gewesen wäre, hätte ich wohl auch nicht getestet...
Danke für Deine guten Wünsche!