Kontraktionen oder Kindsbewegungen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnullabagge 28.10.10 - 11:44 Uhr

Hallöchen!
Morgen habe ich eh Termin beim FA und war auch am Di. erst zum US im Pränatalzentrum. Soweit so gut...
Hin und wieder habe ich so Serien(?) von Kontraktionen, so fühlt es sich jedenfalls an, aber irgendwie auch nicht und dann merke ich wie der Zwerg sich bewegt. Es macht mich wuschig, weil ich nicht reingucken kann, ich kann doch nicht die ganze Zeit Kontraktionen haben?!
Oder ist es der Darm oder Magen?
Magnesium nehme ich schon, werde gleich noch zusätzlich mit Schüsslersalzen anfangen.
Bin verwirrt und es wird nicht besser ;-)
LG Steffi

Beitrag von wuestenblume86 28.10.10 - 11:46 Uhr

Es können auch Bewegungen vom Baby sein ;-)

Also ich kann unseren Zwerg sehr gut selbst ertasten und wenn er sich rausdrückt #schwitz hab ich manchmal auch schon gedacht es seien Wehen oder zumindest Kontraktionen der Gebärmutter aber es war nur Junior der den Weg raus gesucht hat :-p