Ich nehm nicht zu!! Mach mir Sorgen 34SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von atina82 28.10.10 - 11:58 Uhr

Hallo ihr lieben.
mach mir langsam echt Sorgen. Ich habe seit der 27 ssw kein Gramm zugenommen. Im Gegenteil knapp 300 gramm abgenommen.
Hatte das jemand von euch auch??
Also von meiner erstenn SS kenne ich das überhaupt nicht, hab da praktisch im Stundentakt zugenommen.
Hatte das leider vergessen, dass letzte Mal beim Frauenarzt anzusprechen. Dem baby geht es gut hatte er gesagt. In der 32 ssw wog es ca 1950Gramm.
Kennt das jemand von euch auch oder soll ich mich nochmal beim Arzt melden??

Danke euch

Beitrag von schatzi2005 28.10.10 - 12:04 Uhr

Also ich kann dir nur von mir berichten. Habe am Anfang knapp 5Kg abgenommen und nun davon wieder 1,9Kg zugenommen. Also ich habe auch nicht zugenommen. Bin mir auch nicht ganz sicher woran es liegt.
Ich weiß das ich eine Plazentainsuffizienz habe und dadurch unser kleiner nicht so zunimmt wie andere. Vielleicht liegt es ja daran. #kratz

Muss ich nächste Woche im KH gleich mal nachfragen.


Ansonsten frag deinen FA einfach nochmal.


LG schatzi + Bauchprinz 31ssw#verliebt

Beitrag von maylu28 28.10.10 - 12:09 Uhr

Also problematisch finde ich das nicht....

Bei meiner 1. SS hab ich ab der 31. SSW nicht mehr zugenommen und mein Sohn hat trotzdem gut zugenommen...Mein FA fand das nicht beunruhigend....

Jetzt in der 2. SS hab ich nur bis zur 25. SSW zugenommen und hab dann abgenommen 3 Kilo, wegen Glukoseintoleranz und Diät, und auch hier nimmt mein Baby gut zu.....

...die Kleinen holen sich schon das was sie brauchen.....

Solange Du nicht hungerst und regelmäßig und gesund isst, ist das doch völlig in Ordnung...

LG Maylu

Beitrag von himbeerstein 28.10.10 - 12:17 Uhr

#rofl

ich wünschte DAS Problem hätte ich auch!! Sei froh #freu

Beitrag von blackcat9 28.10.10 - 12:24 Uhr

Hallo.

Solange Dein Arzt zufrieden ist und nichts sagt, ist doch alles ok. Man muss nicht immer zunehmen. Das Gewicht kann auch mal nach unten gehen oder eben gleich bleiben. Die Kleinen nehmen sich wirklich, was sie brauchen.

Das Gewicht von Deinem Baby ist ja auch in Ordnung. Unsere Bauchmaus wog jetzt in der 31. Woche knapp 1.400g.

LG
Franzi mit Colin (2), Bauchmaus (30+3) und den Stiefkids Niklas (1) und Justin (5)