Gibts noch Oktobis hier- oder bin ich die letzte hier .....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von braut2 28.10.10 - 12:03 Uhr

Haaaalllooooooooo Echooooooo......

ich glaub ich bin die letzte Oktobermaus die sich hier noch tummelt oder?
Ich glaub auch, daß ich eher ein Novembi werde #aerger
Gestern hatte ich mal ein paar nette Vorwehen- so ein paar Stunden lang. Und jetzt nix mehr.
Wenigstens sind mein Mann und mein Kind wieder auf dem Damm- sie wurden nämlich anfang der Woche noch krank. Und auch ich konnte heut Nacht mal wieder einigermaßen schlafen #schwitz

Heut ist ET. Ich mag net mehr. Heut wird noch frische Bettwäsche aufgezogen und dann ist mein Nesttrieb erstmal beruhigt :-) Dann kanns doch losgehen- endlich.

Drückt mir mal die Daumen. Meine Güte, die Dritten lassen sich aber auch echt feiern.......#torte

Lg b2
heute ET

Am End krieg ich noch n Helloween-Baby #schock#verliebt

Beitrag von lische 28.10.10 - 12:13 Uhr

Hallo, mich gibts auch noch :-)

Mein ET ist sogar an Halloween,#verliebt aber ich denke eher, dass ich in den Novemberbus umziehen muss ;-)
Bei mir tut sich noch gaar nix #schmoll
MuMu ist zwar weich aber noch zu und Wehen sind auch weit und breit keine zu spüren^^

Hoff für uns es dauert nich mehr allzu lange :-)

gruß lische ET-3 #verliebt

Beitrag von braut2 28.10.10 - 12:23 Uhr

Wenn ja wenigstens null Wehen da wären, dann würd ich mir auch nicht immer Hoffnung machen das es losgehen könnte #schmoll

Morgen sehen wir nochmal was FA sagt. Letztens war Mumu weich und GMH fast verstrichen. Mal sehen...... *hmpf*

Wahrscheinlich kommen unsere mit nem Hexenkostüm auf die Welt :-p

Beitrag von ann75 28.10.10 - 12:56 Uhr

Hallo, hier ist noch eine...

mein ET war gestern. Ich habe auch gerade die Strategie, mich mit dem November anzufreunden... Bis gestern war meine Schwester hier, hat mich umhegt und umsorgt und Haushalt und Kinder mit betreut und wäre eine tolle "Gebärbereitschaft" gewesen :-(. Bis heute abend hätte die von mir bevorzugte Hebamme Rufbereitschaft gehabt (hab ein Zweierteam). Und außerdem wollte ich immer ein Oktoberbaby...#heul. Nachdem das nun alles (fast) gelaufen ist, sage ich mir, jetzt ist alles Wurscht, haben wir eben ein entspanntes Wochenende. Ich versuche nicht mehr, auf alles zu lauern. Vorwehen hab ich seit über einer Woche, mal ein paar Stunden regelmäßig auch mit leichtem Ziehen, dann wieder einen halben Tag gar nicht.
Und nun - von wegen Entspannung - lief ich soeben beim Verabschieden von meiner Freundin wieder ein bisschen aus...habe das auch seit ner Weile morgens immer, so ein Schwapps milchiger Ausfluss. Nun ist es aber irgendwie dünnflüssiger und ein bestimmt 5cm großer feuchter Fleck in der U-Hose. Tja - kann das Fruchtwasser sein? Aber seit dem läuft nichts nach? Andererseits ist der Kopf tief im und würde lt. Hebamme bei Blasensprung gut abdichten. Was meint ihr????
Ich wünsche uns allen Geduld und eine schöne Geburt!!!
Anne

Beitrag von braut2 28.10.10 - 13:05 Uhr

Dann geh mal zum FA wenn in der Nähe oder hol Dir in der Apo Lackmuspapier (auch Deine Hebi wird das sicherlich haben). Und dann schaust Du obs FW war. Wenn ja...........dann viel Glück und eine schöne Geburt. Wenn nicht......dann wars wohl etwas Pipi ;-)
Es muss aber nix mehr nachlaufen. Nur- Du solltest es abklären lassen, auch wegen Infektionsgefahr !!

Lg b2

Beitrag von ann75 28.10.10 - 13:49 Uhr

Danke für den Tipp! Da der Kopf tief im Becken sitzt, ist es relativ ungefährlich. Es kam auch (leider) nichts mehr nach, so dass ich nicht mehr an FW glaube. Und es gibt sozusagen keine ausreichende Probe für einen Lackmusstreifen ;-). Aber ich werde mir das Zeugs trotzdem vorsorglich mal besorgen.
LG Anne

Beitrag von kruemelmoehre 28.10.10 - 13:22 Uhr

Huhu,

bin zwar erst 34.SSW aber habe das morgens auch das es so richtig wässrig milchig ausläuft #hicks . Seit 3 Tagen sowas.

Berichte doch dann mal bitte was das war....hab im I-net nicht wirklich was gefunden.... :-(

Danke

#winke

Beitrag von kruemelmoehre 28.10.10 - 13:26 Uhr

Quatsch bin ja schon 35. SSW #klatsch

Beitrag von ann75 28.10.10 - 13:44 Uhr

Also da jetzt nichts mehr nachkommt, gehe ich davon aus, dass es kein Fruchtwasser war. Diesen milchigen Ausfluss habe ich seit einiger Zeit und meine Hebamme sagt, das ist normal, ändert sich durch die Hormone von ZEit zu Zeit und ist so eine Art Reinigungsfunktion des Körpers!

Beitrag von mama102010 28.10.10 - 13:00 Uhr

Hey, mich gibt es auch noch.

Ich habe auch heute ET aber so richtig tut sich nix. Es ist zwar irgendwie anders, als in den letzten Tagen. Ich fühl mich irgendwie schwach und die Beine tun mir hammermäßig weh, aber das ist nichts halbes und nichts ganzes.

Ich hoffe auch so sehr, dass es wenigstens noch ein Oktoberbaby wird, 3 Tage haben wir ja noch Zeit dazu.

VG mama102010 (ET+0)

Beitrag von braut2 28.10.10 - 13:10 Uhr

Mal sehen ob unsere Mäuse noch Bock auf den Oktober haben ;-)

Lg b2

Beitrag von cyndi-09 28.10.10 - 13:01 Uhr

Hallo

ich bin auch noch da! Dachte gestern schon ich wäre allein hier.
Ich glaub auch langsam das ich ein Novembi werde.
6 Wochen lang Wehen ohne Ende und jetzt ist nücht mehr......
Hebi will auch nicht nachhelfen, neee lieber bei ET+14 einleiten oder Kaiserschnitt :-[

Hab schon vor lauter Frust die KH-Tasche wieder ausgepackt. :-)
Wird eh nix die Tage.

Richtig gut gehts mir aber auch nicht mehr. Habe Wasser und schlafen kann ich auch nicht mehr. Nur noch ruhen. :-(

Bald haben wir es geschafft!!!! Das ist das einzige was mich hoch hält.... :-)

LG Cynthia mit David ET+1

Beitrag von braut2 28.10.10 - 13:09 Uhr

Meine Hebi hat ein Einsehen mit mir. Da es mir schon von Beginn der SS schlecht geht hat sie mir diesmal angeboten mir n Wehencocktail zu geben. Am Samstag.
Allerdings sind meine Kids am Samstag noch auf ne Halloween-Party eingeladen. Vlt gönn ich ihnen das noch #kratz

Lg b2

Beitrag von laralaura 28.10.10 - 13:37 Uhr

mich gibts auch noch...

hab morgen ET.

aber tut sich rein garnix. hatte heute FA Termin. sieht alles noch so aus wie vor ner Woche..

und ich mag nicht mehr :-(

Beitrag von braut2 28.10.10 - 13:40 Uhr

gibbet ja nicht. wollen die mäuse im oktober nicht mehr raus oder wat?

Jedenfalls bin ich froh nicht die einzigste zu sein die wartet #schwitz

Beitrag von sisi1981 28.10.10 - 13:44 Uhr

Huhu,

Bin auch noch hier und inzwischen bei ET + 5. Ab und zu auch mal ein paar Wehen, aber sonst tut sich nichts. Mal schaun wie lange es noch dauert. Müssen halt weiterhin Geduld haben #winke

Beitrag von braut2 28.10.10 - 20:42 Uhr

Bei meiner ersten Tochter hatte ich Nachts bei ET+5 einen BS :-)

#winke

Beitrag von suny241 28.10.10 - 14:59 Uhr

Ich bin auch noch da, habe ET am 31.10 aber ich denke auch es wird best. November. Vielleicht kommt er ja an meinem Geburtstag (3.11) dann kann ich den lieben Verwanten die bei uns rumsitzen sagen, tschüss wir sind dann mal eben weg #winke
Sonja

Beitrag von braut2 28.10.10 - 20:44 Uhr

Du lädst echt noch Deine Verwandten ein um Geburtstag zu feiern? 3 Tage nach Deinem ET? Wow.
Na dann..........vielleicht macht sich der Wurm ja doch noch vorher auf den WEg

Lg b2