Führerschein..noch immer depimiert...

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von schlingelchen 28.10.10 - 12:19 Uhr

und unruhig,.Montag hab ich die 2.Fahrprüfung(die 1.hab ich vor zwei Wochen verhauen, weil das Einparken nicht geklappt hat *heul*) und jetzt kann ich schon nicht mehr einschlafen, wache viel zu früh auf...grübele, male mir Fahrsituationen aus etc. Alleine der Gedanke an die Prüfung verursacht Herzklopfen und macht schlechte Laune.
Wenn ich diesen Kram doch bloß schon hinter mir hätte.#schwitz Ich weiß nicht ob ich das NOCHMAL aushalten möchte, wenn es wieder schiefgeht.Das schöne Geld, aber dann wieder diese Angst....maaaann! Es soll klappen!

Furchtbar nervöse Grüße,Anja

Beitrag von kuschelmauz83 28.10.10 - 12:23 Uhr

Üben üben üben, solang bist du dir gaaanz sicher bist, das lässt dich besser schlafen und dann klappt das doch mit links :-)
Wobei ich meinen Lappen auch nicht nochmal machen wollen würde, hasse Prüfungen auch....

Ich drücke dir gaaaanz fest die Daumen!

Beitrag von schnullertrine 28.10.10 - 12:32 Uhr

Hallo,

ich kann dich sehr gut verstehen. Ich habe meinen Führerschein erst beim 3. Anlauf geschafft. Das war nicht ganz billig :-)

Setz dich bloß nicht so unter Druck. Übe das Einparken nochmal, und alles das, wo du evtl. noch unsicher bist, mehr kannst du nicht machen.

Ich drücke dir die Daumen.

LG schnullertrine

Beitrag von kasw1981 28.10.10 - 12:33 Uhr

Ganz ruhig das schaffst Du schon. Ich bin auch einmal durch die praktische gerauscht und das zweite Mal lief viel viel besser, denn es war nichts Neues mehr. Man kennt den Ablauf schon und das macht etwas entspannter.

LG & Viel Erfolg #liebdrueck

Steffie

Beitrag von schlingelchen 28.10.10 - 13:16 Uhr

Das Ärgerliche war, dass ansonsten alles geklappt hat.Aber die Strecke war auch toll,gaaanz wenig Stadt.Wer weiß wie´s beim nächsten Mal wird.Kurz vor Ende kam dann das Einparken und *zack* das war´s.Mir war so zum Heulen zumute.#heul
LG,Anja

Beitrag von dream25 28.10.10 - 13:18 Uhr

Mach dich nur nicht verrückt! MEine Freundin hat vor kurzem auch ihren Führerschein gemacht, es war eine große Fahrschule, also mehrere Prüfungen an diesem Tag.

Zum einem hat ihr Fahrlehrer sie einen Tag vorher nochmal 3 Stunden fahren lassen und ist mit ihr alles nochmal durchgegangen, dass hat ihr sehr gut getan.

Vor ihrer Prüfung ist der Fahrlehrer mit ihr nochmal die Strecke gefahren, die der Prüfer vorher bei alles anderen Prüflingen, an diesem Tag aus dieser Fahrschule, gefahren ist. Nicht wirklich fair, aber es gibt so vieles unfaires im Leben ;)

Und er hat sie wohl im Auto sitzen lassen, damit sie durch andere Schüler nicht verrückt gemacht wird. Das war anscheinend ganz gut, da 2 Fahrschüler vor ihr durchgefallen sind. Das hat sie aber erst später erfahren.

Sie hat bestanden, war total cool und der Prüfer hat sie sogar etwas länger fahren lassen, weil er durch die davor durchgefallenen Fahrschüler noch so viel Zeit zur nächsten Prüfung hatte.

Lass Dich einfach nciht verrückt machen, wie heißt es so schön "immer schön relaxt bleiben" #sonne

Und am Montag erzählst Du uns, dass Du bestanden hast #ole

Beitrag von schlingelchen 28.10.10 - 17:34 Uhr

:-D Das hoffe ich doch.Unsere Kinder sind schon ganz wild drauf, weil ich versprochen habe, dass wir, falls ich bestehe, in einen Indoorspielplatz fahren.:-) Na,ich bin gespannt!
Danke für eure lieben und mutmachenden Worte.
Hoffentlich kann ich Montag jubeln!#fest#huepf
LG,Anja

Beitrag von rosalinde.x 28.10.10 - 18:00 Uhr

Hallo Anja,

mir ging's genauso - auch beim Einparken war der erste Versuch schnell beendet.

Die Zeit zwischen den Prüfungsterminen war schrecklich. Ich dachte auch nur, was ist, wenn es wieder schief geht.
Die zweite Prüfung lief dann super. Ich wünsche Dir, dass es bei dir genauso laufen wird.


Viel Glück und versuche ruhig zu bleiben!

Beitrag von schlingelchen 28.10.10 - 21:30 Uhr

Ja,genauso geht´s mir.Gerade weil es hier schon die Regel ist, dass man mindestens einmal..manche sogar vier-oder fünfmal durchfallen. Da hab ich echt Angst.Aber beim letzten Mal ist es recht gut gelaufen und ich bin ja Fahranfänger, da erwartet der Prüfer auch keine Perfektion, hoffe ich doch.:-)
Trotzdem, der Termin liegt mir extrem schwer im Magen. Mal schauen, was mein Fahrlehrer morgen zu der letzten Prüfung zu sagen hat und was zu verbessern ist- das Einparken auf jeden Fall. *lol*
Ich geh jetzt gleich mal ins Bett und hoffe besser zu schlafen als in den letzten Tagen.*seufz*... "es ist nur eine doofe Führerscheinprüfung,es ist nur eine doofe Führerscheinprüfung,es ist nur eine doofe Führerscheinprüfung,es ist nur eine doofe Führerscheinprüfung,es ist nur eine doofe Führerscheinprüfung,....."

LG,Anja