Hallo, habe mal eine Frage

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von es tempi 28.10.10 - 12:48 Uhr

Ich weiß nicht wann mein Eisprung war. Ich hatte hier schon mal geschrieben aber nur eine Antwort bekommen.
Und zwar:

Ich hatte am Samstag Unterleibschmerzen, dachte das da dann vielleicht mein Eisprung war. Am Montag hatte ich dann Sex ( Montag auf DIenstag) und Mittwoch hatte ich 2 mal kurz ein Stechen auf der linken Seite.

Kann es sein dass mein Eisprung dann eher am Mittwoch war?
Und wenn ich ab Morgen Tempi messen würde, könnte man dann erkennen ob der Eisprung kurz vorher war?
Kenne mich damit leider nicht so aus.
Wäre es aussagekräftig? Oder geht es nur wenn man die Tempi schon vorher gemessen hat? Also am Tag der Mens?

Freue mich auf Antworten.

Und danke :-)

Beitrag von sonnenkind1977 28.10.10 - 13:22 Uhr

hm, morgen wird Deine Tempi hochsein, egal ob der ES am Sa oder am Mi war... das funktioniert nur, wenn Du den Zyklus durchmisst. Dann kannst Du den Tag ziemlich genau bestimmen. Jetzt kannst Du nur noch sagen, dass Dein ES schon war, aber nicht mehr wann...

Beitrag von es tempi 28.10.10 - 13:30 Uhr

Hallo.

Danke für deine Antwort.

Na das ist ja blöd, da muss ich wohl abwarten. Noch 14 Tage #schwitz

Beitrag von kyra97 28.10.10 - 20:21 Uhr

hallo du,

mit "stichproben" geht das nicht so einfach ;-)

aber wenn du interesse hast, besorg dir das buch "natürliche empfängnisregelung" von dr. josef rötzer im herder verlag.

damit kannst du es gut lernen, deinen zyklus zu beobachten und weißt, wann du fruchtbar und unfruchtbar - oder eben schwanger bist.

also: morgen messen reicht nicht.

aber wenn du von nun an jeden morgen nach dem aufwachen und vor dem aufstehen misst, bekommst du am schnellsten klarheit, ob du schwanger bist oder nicht.

bleibt die temp. oben und steigt zur zeit der erwarteten menstruation leicht an (da reichen 0,2 grad) - bist du schwanger. (es ist der früheste sichere test. und du kannst ihn ganz selbständig und ohne kosten haben!)

wenn nicht, fällt die temperatur und die menstruation kommt.

noch anders wäre folgendes: dein zyklus hat eine kräftige verzögerung und du bist und bleibst in der sog. temperaturtieflage (die kennst du dann allerdings erst im unterschied zu hochlage, wenn du erfahrung mit messen hast): dann kommt es auf deine zeichen der fruchtbarkeit an, denn die fruchtbare zeit kann dann jederzeit beginnen.

also: besorg dir das buch und ich wünsch dir viele gute erfahrungen damit. sie lohnen sich für ein ganzes frauenleben!

liebe grüße von kyra