Rötelnschutz

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nafemo 28.10.10 - 12:50 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich habe heute einen Anruf vom FA einen Anuf bekommen, dass ich keinen Rötelnschutz mehr habe.Hat jemand dass gleiche Problem?
Ich weiss gar nicht was ich machen soll.Er sagte ich soll den Kindergarten meiden was schwierig ist, denn ich muss meinen Sohn jeden morgen hinbringen.Mein Mann kann leider nicht, der muss schon um halb sieben aus dem Haus.Und Verwandte haben wir in der näheren Umgebung nicht.Dann soll ich Menschenansammlungen vermeiden.Das wird auch schwierig, ich arbeite im Einzelhandel.Was haltet ihr dann von einem Berufsverbot?Oder übertreibe ich doch einwenig?
Was meint ihr?

LG Nadine (12.ssw)

Beitrag von jackywaldi 28.10.10 - 12:54 Uhr

Ich hatte das in meiner 1 SS und keiner hats bemerkt,erst als ich mit unser 2 Tochter SS war, wurde mir gesagt, das ich keinen Schutz gegen Röteln habe.
In den KIGA musste ich nicht da unsere Kinder im Dorf mit einem Bus geholt werden.
Ich war aber auch paar mal im Kiga!

Und wegen BV glaube ich nicht das du deswegen eins bekommst.Ich hab auch im Einzelhandel gearbeitet und habe ein BV wegen der lange Arbeitszeiten bekommen bis 22 Uhr!

Beitrag von ju.ja 28.10.10 - 12:56 Uhr

Also ich würd' mit dem Arzt noch mal sprechen, der sollte das ja am Besten beurteilen können.
Das Problem hab ich Gott sei Dank nicht, hatte mich vorher testen lassen, war 'ne geplante SS.
Lg und alles gute
ju.ja

Beitrag von dark-kitty 28.10.10 - 13:06 Uhr

Ich hab das selbe Problem. Konsequenz war, dass mein Sohn erst ab Anfang nächsten Jahres in den KiGa geht und wir solange auch die Turngruppe aufgeschoben haben. Einkaufen muss man ja, aber was nicht unbedingt sein muss, kann man ja etwas nach hinten schieben.

Im Allgemeinen sollten heute ja alle durchgeimpft sein. Aber es kann natürlich immer mal was sein, sicher ist man sich da nie.