Ab wann Winterjacke?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von engelchen28 28.10.10 - 13:12 Uhr

Huhu!
Sophie (5) hat gestern eine todschicke Winterjacke bekommen, klar, dass ich ihr die am liebsten heute anziehen möchte. Doch bei 8 Grad und Regen - ob das passend ist? Ab wieviel Grad ziehen eure die Winterjacken an?
LG

Beitrag von casssiopaia 28.10.10 - 13:16 Uhr

Magdalena (wird im Dezember 2) hat bestimmt schon seit 3 Wochen ihre Winterjacke an - genau wie ich #schein.

Bei uns hatte es im Schnitt jetzt wirklich nur noch 5 Grad, am Vormittag oft sogar Minusgrade. Dazu kommt ein eisiger Wind. Für mich eindeutig Winterjackenwetter.

VG
Claudia #sonne

Beitrag von michaela_76 28.10.10 - 13:18 Uhr

Hallo.
Also meine Tochter hat auch schon die Winterjacke an. Bei uns hats in der Früh 0 Grad. Tagsüber mal knapp an die 10 Grad.

Ich hab ebenfalls schon meine Winterjacke an. #schein

Gruß
Michi

Beitrag von silsil 28.10.10 - 13:30 Uhr

Hallo,

meine Tochter hat auch schon seit gut 2 Wochen ihre Winterjacke an. Ich habe meine Winterjacke und die Winterstiefeln vor 2 Tagen, als es hier geschneit hatte, rausgekramt.

Morgens sind die Temp. an die 0 Grad, da ist es mir egal ob es mittags doch nochmal 10 Grad werden.

lg
Silvia

Beitrag von line81 28.10.10 - 13:31 Uhr

Hi,

meine Söhne 2 und 4 haben noch keine Winterjacken an.

Dünnes LA-Shirt und dann eine 2 in 1 Jacke bzw. eine Sweatjacke und eine normmal ungefütterte Übergangsjacke. Morgens sind bei uns auch nur 2-3 Grad, aber da stehen sie ja auch nicht Stunden in der Kälte.

Winterjacken gibt es wenn es am Tage auch nur noch max. 5 Grad werden oder drunter. Momentan haben wir auch keine Strumpfhosen an, sondern nur Kniestrümpfe und normale Hosen. Ab 7/8 Grad Tageshöchsttemoeratur gibt es wieder ne Strumpfhose.

Ach ja, ich habe auch keine Winterjacke an;-)

LG Line

Beitrag von sue20 28.10.10 - 13:38 Uhr

Hallo,

meine Tochter hat morgens(gegen viertel nach sieben) schon eine von vielen Winterjacken an....Es ist dann kalt uns hat so 2°C.

Wenn ich dann vormittags unterwegs bin, mit meinen Sohn,at dieser eine Regenjacke oder seine Übergangsjacke an....dann ist es meißtens wärmer(heute waren es 13°C)

Bei 8°C würde ich keine Winterjacke anziehen!

Vg Sue

Beitrag von sonne_1975 28.10.10 - 13:58 Uhr

Ich habe dieses Jahr 2 Winterjacken für meinen Sohn gekauft, eine dünnere von Aldi und eine dicke (alle auf dem Bazar für 3-4 EUR).
Die dünnere trägt er schon seit mind. 3 Wochen, ich trage draussen auch eine Winterjacke.

Die dicke Winterjacke wird er anziehen, wenn es unter 0 ist.

LG Alla

Beitrag von 3erclan 28.10.10 - 14:05 Uhr

Winterjacke haben meine noch nicht an.

Pulover und Übergangsjacke morgends zum Fahrradfahren reicht aus.

Was zieht man sonst im Winter an???


lg

Beitrag von kathrincat 28.10.10 - 14:30 Uhr

wir haben sie seit einer woche an, aber bei uns sind morgens so um die 1 c und auf den fahrrad wäre es sonst zu kalt, bis mittag sind so 8 c. das geht noch mit winterjacke, nachmittag ziehen wir sie aber nicht mehr an.

Beitrag von almura 28.10.10 - 14:32 Uhr

Hallo,

ich ziehe meiner Tochter die Winterjacke an, wenn das Wetter danach ist.

Kann die Diskussionen darum gar nicht verstehen - auch den Satz 'Was zieht ihr denn dann im Winter an' #kratz

Im ausgehenden Winter fängt dann bei gleichen Temperaturen die Diskussion an, wann man keine Winterjacke mehr tragen sollte.
#gruebel

Gruß
Almura