Ausfluss/Blutung nach AS

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von kobolt 28.10.10 - 13:14 Uhr

hi,

hatte ja letzten Freitag, also vor 5Tagen meine AS in der 10.SSW wegen MA in der 8./9.SSW.

nun meine Frage, im Anschluss an die AS hatte ich bis heute nur ganz minimale Schmierblutungen, eher bräunlichen Ausfluss#hicks... war mir ja auch klar, da der arzt mir schon sagte, er habe viel gewebe holen müssen, um meinem zusätzlichen wunsch nach der genetischen analyse gerecht werden zu können.
seit heute aber habe ich blutungen (hellrot), noch nicht ganz regelstark, aber deutlich doller als die letzten tagen und habe auch erst jetzt mensartige "schmerzen"(ist ja eher nur ein ziehen) und auch kopfweh, wie sonst bei der mens.

trinke ja frauenmanteltee 2x/tgl und dahcte eigentlich so wird die blutung bzw. der ausfluss weniger#kratz...

was ist nun also los?! könnt ihr mir von euren erfahrungen nach der as berichten? habt ihr eine idee, warum die blutung jetzt da ist? meine mens kann es ja schlecht sein anch 5tagen.
ich hab auch erst nächste woche den nachsorgetermin beim Fa...

Beitrag von jwoj 28.10.10 - 14:52 Uhr

Es kann schon vorkommen, dass auch erst ein paar Tage nach der Untersuchung Blutungen kommen. Trotzdem, wir sind hier nur Laien in einem Forum. Du solltest beim Arzt vorbeischauen, wenn du dir Sorgen machst und die Blutungen nicht einschätzen kannst. Kopfweh kann auch wieder durch die Hormonumstellung ausgelöst werden.

Viele Grüße und alles Gute!#klee

Beitrag von kobolt 28.10.10 - 15:36 Uhr

Mache mir nicht direkt sorgen,wollte nur mal eure erfAhrungen hören und leider kann ich vor montag nicht zum Fa.

Beitrag von jwoj 28.10.10 - 15:43 Uhr

Wenn die Blutungen schlimm werden und du Übelkeit/Schwindel bekommst, kannst du auf jeden Fall ins KH. Ansonsten würde ich mir bis Montag nicht allzu viele Sorgen machen.

Beitrag von unipsycho 29.10.10 - 22:28 Uhr

bei mir war es so, dass 3 tage nach AS festgestellt wurde, dass noch viel Flüssigkeit und so drin waren und ich hatte nach der AS auch nur Schmierbluten.

Mit Hilfe von Frauenmantel habe ich die Blutung angeregt und es ist alles rausgekommen.
Frauenmantel regt die Kontraktion der Gebärmutter an - ist doch gut, wenn alles raus kommt.

Ich hatte 10 Tage lang Schmierbluten/Blutung.