Er trinkt sich nachts satt. Wie aufs Tags verlegen??

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von sternchen257 28.10.10 - 13:16 Uhr

Hallo!

Mein Kleiner trink momentan tagsüber überhaupt nicht mehr an der Brust, kommt aber nachts alle 2-3 Stunden (tagsüber kreigt er schon Breie).

Wie kann ich ihm das abgewöhnen?? bin am überlegen, ihm nachts jetzt nur mal tee oder wasser zu geben.

Habt ihr noch andere tipps??

Beitrag von houtbay0815 28.10.10 - 13:25 Uhr

Wie alt ist er denn?

Die Idee find ich schon gut, vielleicht auch mal wieder eine Breimahlzeit durch die Brust ersetzen, vielleicht braucht er doch noch die Nähe beim Stillen u die holt er sich dann nachts...

LG, Anja.

Beitrag von sternchen257 28.10.10 - 13:35 Uhr

Er ist jetzt 7 Monate.

Beitrag von rutschus 28.10.10 - 16:54 Uhr

Hallo du,

ACHTUNG, soll nicht böse sein....meine Hebamme meint, dass in dem Alter Kinder einfach durchschlafen sollten, also auf jeden Fall nicht unbedingt wegen Hunger aufwachen. Klingt jetzt hart, aber er muss es lernen, dass es nachts nichts gibt.....Wird sicher hart, aber es tut euch beiden ja gut.

LG und viel Erfolg

Beitrag von doreensch 28.10.10 - 21:23 Uhr

Wie abartig.. wer will denn Drilläffchen?

Beitrag von tantom 29.10.10 - 21:19 Uhr

Kinder in dem Alter sollten durchschlafen? Was ist das denn für eine Aussage!! #augen

Du solltest vielleicht mal auf dein Kind hören, statt auf zweifelhafte und dumme Aussagen von irgendwelchen Leuten!!

Meine Güte, es geht hier um ein Baby das nachts Hunger hat und du würdest es Hungern lassen??? Das ist krank!!!!!