Rachenmandel-OP gut überstanden! Wieder daheim!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von susi_schwarz81 28.10.10 - 13:18 Uhr

Sind wieder daheim. Mein kleiner Schatz macht grad seinen Mittagsschlaf.
Alles gut verlaufen. Felix ist gestern früh halb 8 in den OP gekommen (hab sehr geweint als ich ihn abgeben mußte und er so teilnahmslos in seinem Bettchen lag) und halb 9 war die OP vorbei. Ärztin kam und sagte, das er schon im Aufwachraum ist, wir ihn aber erst so um 10 bekommen, das er sich noch ausruhen kann und nicht weint wenn er uns sieht.
Er hat den ganzen vormittag bis 14 Uhr geschlafen. Den Tee hat er nachmittags wieder erbrochen aber ist ja kein Wunder, er hat ja den ganzen Tag nix gegessen. Abends hat er schon wieder 2 Toastschnitten mit Butter verdrückt. Nacht verlief ruhig und heut früh hatte er bissl zu kämpfe. Er durfte erst halb 9 frühstücken, weil die Ärztin nochmal in seinen Hals schauen wollte.
Er war richtig schwach vor Hunger und hatte kalten Schweiß wau der Stirn. Hab gedacht er kippt mir weg.
Halb 9 dann endlich Frühstück! Da hat er richtig zugeschlagen #mampf eine Schüssel süßen Quark, 2 Toastschnitten mit Butter, eine halbe Semmel mit Nutella und Tee! Liebe Grüße Susi

Beitrag von stina79 28.10.10 - 19:37 Uhr

was wurde denn genau gemacht???

ganz raus oder nur ne teilentnahme (laser)

vielleicht steht uns das auch noch bevor... aber ich hoffe das ich das noch abwenden kann...

und zu guter letzt ... warum hast du sie rausnehmen lassen????

lieben gruß

christina

Beitrag von kockosflocke 28.10.10 - 19:44 Uhr

glückwunsch das alles so super verlaufen ist #pro

aber mich würde auch interessieren warum sie raus sind oder verkleinert wurden. meine kleine hat nähmlich auch sehr große mandeln sie gehen bis an den zipfel und lebt damit wunderbar.


Beitrag von susi_schwarz81 29.10.10 - 12:49 Uhr

Felix hatte ne sehr große Rachenmandel, dadurch bekam her schlecht Luft, war immer ganz schlimm beim Essen und Schlafen, hatte nur den Mund auf, konnte nicht ausschnauben und hatte Mittelohrentzündungen