Digi-Kamera für Kid´s

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von m.p.g.o. 28.10.10 - 13:32 Uhr

ich dachte mir, unsere Tochter bekommt vom Christkindl eine Digitalkamera.

Mein Mann meint er weiß schon eine passende.
Das wäre eine kleine, ganz schmale, ohne großartige Funktionen d.h. mit nur einem Knopf zum abdrücken.

Was ist an diesen Kinderkameras anders, ausser dass sie wahrscheinlich ein stabiles Kunststoffgehäuse haben?

Beitrag von malisch 28.10.10 - 13:41 Uhr

Hallo,

falls du eine von KidiZoom meinst...

Unsere Kleine hat die Kamera zum 3-ten Geburtstag bekommen. Man kann Musik oder Hörbücher raufspielen, Puzzles (aus Fotos oder schon fertige), Fotos bearbeiten (mit Herzchen, Sternchen), verschiedene leichte Spiele. Und sie ist natürlich fast unkaputtbar, mit großen Gummigriffen zum besser-festhalten.

Kinder können damit viel besser umgehen, als wir - Erwachsene - es den zutrauen. Wir sind super zufrieden damit.

Ach, Fotos sind natürlich von der Qualität nicht so dolle. Aber das steht wohl bei den Kameras nicht im Vordergrund.

Gruß

Beitrag von sonne_1975 28.10.10 - 13:54 Uhr

Meistens ist die Fotoqualität unter aller Sau, lies mal die Bewertungen bei mytoys und amazon durch.

Beitrag von oosueoo 28.10.10 - 15:31 Uhr

mein sohn hat die von v-tech, ml zwischen durch bekommen, da er ständig an unsere wollte und es immer dicke tränen gab, wenn die kamera zum einsatz kam:-[

er hat eine von v-tech bekommen, der pleis lag bei 50euro.
er kann damit nicht viel machen, nur fotos und die sich dann halt im nachhinein anschauen, löschen oder auf dem pc speichern, die qualität ist natürlich nicht die beste, aber darum geht es auch gar nicht finde ich.
es ist eine kinderkamera, die muss in erster linie extrem stabiel sein und seinen zweck erfüllen und das tuen die kameras!!!!

mein sohn fotographiert sehr gerne damit, würde sie ihm immer wieder kaufen!

liebe grüße

Beitrag von louis2005 29.10.10 - 09:07 Uhr

Hallo, mein Sohn hat auch eine Kinderkamera. Sie hat seitlich 2 Griffe für die Hände sowie ein Band zum umhängen. Das Band ist praktisch für unterwegs, die Kamera muß nicht immer wieder wo eingesteckt werden und die Griffe schließen Fotos mit Fingern oder Händen drauf aus :-) Unserer ist auch wasserdicht, sodaß sie problemlos bei Regen oder im Schwimmbad genutzt werden kann. Aber der Nachteil ist natürlich ganz klar die Qualität der Bilder. Muß man abwägen :-) LG