Frage zu zweiter Zyklushälfte

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kruemelchen11 28.10.10 - 13:43 Uhr

Hallo,

ich habe diesen Zyklus Puregon gespritzt und am 25.10. wurde der Eisprung (mit Spritze) ausgelöst.
Kann ich irgendetwas ´zur Unterstützung in der zweiten Zyklushälfte "machen" "einnehmen" um die Befruchtung u. Einnistung zu unterstützen ???

GLG :-)

Beitrag von julimond28 28.10.10 - 14:39 Uhr

Hallo,
nimmst du Utrogest??
LG

Beitrag von kruemelchen11 28.10.10 - 20:26 Uhr

Nein ich muss nichts nehmen.
Meine GH war bei der letzten Follikel-US. 9,0mm (Zyklustag 13) ...an diesem Tag wurde dann auch der Eisprung ausgelöst.

Soll man sich stark schonen oder kann man vielleicht Magnesium oder sowas nehemen ???

GLG