KS immer mit pda??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rebecca26 28.10.10 - 13:50 Uhr

huhu
meine frage steht oben..

oder wird das mit vollnarkose gemacht

GLG
rebecca

Beitrag von mama-von-marie 28.10.10 - 13:52 Uhr

Not-KS mit Vollnarkose,
Geplanter KS in der Regel mit PDA.

Beitrag von rebecca26 28.10.10 - 13:52 Uhr

#danke

#winke

Beitrag von wuestenblume86 28.10.10 - 13:53 Uhr

Vollnarkose nur im Notfall, da man nach einer Vollnarkose länger braucht zum fit werden und die Nebenwirkungen beträchtlicher sein können.

Beitrag von rebecca26 28.10.10 - 13:55 Uhr

#danke

auch dir
#winke

Beitrag von zauberli 28.10.10 - 14:06 Uhr

Ein geplanter Kaiserschnitt wird mit der spinalen Anästhesie gemacht.

Bei normalem Versuch bei einer Geburt und schon gelegter PDA, wird dann damit ein Kaiserschnitt gemacht.

Notkaiserschnitt mit Vollnarkose

Beitrag von rebecca26 28.10.10 - 14:07 Uhr

huhu
ganz lieben
dank auch dir
#winke

Beitrag von svejuma 28.10.10 - 14:19 Uhr

Hi,

es gibt auch Not-KS mit einer spinalen Anästhesie!;-)

Grüsse

Beitrag von rebecca26 28.10.10 - 14:22 Uhr

;-)

dankeschööööön#winke

Beitrag von qrupa 28.10.10 - 16:01 Uhr

Hallo

dann ist es aber eigentlich kein Not KS somndern ein sekundärer KS und das ist etwas ganz anderes. Ein echter Not KS wird normalerweise selbst dann mit Vollnarkose gemacht wenn schon eien PDA liegt

LG
qrupa

Beitrag von svejuma 29.10.10 - 08:03 Uhr

Hallo,

mein Arzt damals hat mir dmals erklärt, das wohl meistens eine Vollnarkose gemacht wird bei einem Not-KS, es gibt aber tatsächlich Ausnahmen.
Ich hatte keinen sekundären Kaiserschnitt, sondern tatsächlich einen Not-KS uns eine spinale Anästhesie....!
(Wird sogar in sämtlichen Arztbriefen so genannt, er war zwar wg Krankheit indiziert, musste aber innerhalb kürzester Zeit stattfinden, bei einem sekundären KS hätte man noch bis zum Morgen warten können bzw einfach in Ruhe planen können. )
Is aber eigentlich wirklich total egal, Hauptsache es ist gut gegangen!

Grüsse
Julia und Matti
#winke

Beitrag von mauz87 28.10.10 - 14:30 Uhr

Ein Not -KS muss nicht immer unter Vollnarkose stattfinden das ist Quatsch!
Das schon mal dazu! Wenn man zB so wie Ich es hatte schon eine PDA gelegt bekommen hatte und sich alles nichts mehr tut bei der Geburt aber es sehr schnell gehen muss ist es auch eine Not-Sectio aber mit PDA!!!Also lass dir da nichts ans Bein binden :-D

Ansonsten ein komplett geplanter wird generell nur mit einer PDA gemacht.

ABER das sagt man einem im KH beim Vorgespräch.


lG

Beitrag von rebecca26 28.10.10 - 14:32 Uhr

dankeschööön
bekomm nämlich meinen ks...am 30.11
und am 29.11 muss ich hin zur aufnahme:)
daher sooviele fragen nun...
aufgeregt bin ich...
da es zwar mein 3tes kind is..aber der erste ks
der medizinisch wegen mir diesmal leider notwendig ist
#winke

Beitrag von mauz87 28.10.10 - 14:50 Uhr

Nichts zu danken :-)

bekomme auch wieder einen KS ... und freue mich tierisch drauf!

Dann wünsche Ich Dir vorab alles gute :-)#winke

Beitrag von rebecca26 28.10.10 - 14:54 Uhr

dir wünsch ich das genauso
#klee
#winke

Beitrag von dark-kitty 28.10.10 - 15:10 Uhr

Muss nicht unbedingt ein Not-KS sein für eine Vollnarkose. Auch wenn es bei geplanten KS größere Probleme gibt, kann es sein, dass eine Vollnarkose nachgeschossen wird. Genauso kann es sein, dass es unter einer spontanen Geburt mit Komplikationen, wo die PDA schon liegt, die einfach verstärkt wird. Kommt auf die Situation an.

Ich hab beim Vorbereitungsgespräch gleich gesagt bekommen: es wird normalerweise eine Spinale geben (hatte ich letztes Mal auch), abber wenn es Probleme gibt, wird die Vollnarkose gelegt.