Zahnstein

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von similia.similibus 28.10.10 - 14:27 Uhr

Heute war ich mit meiner Hündin (Havaneser) zum Impfen. Dabei wurde meine Hündin rundum vom Tierarzt abgecheckt und dieser meinte dann, dass wir nächstes Jahr mal Zahnstein entfernen müssen - unter Vollnarkose! #schock Ist das so üblich - unter Vollnarkose? #kratz Die ist ja schließlich immer ein Risiko. :-( Wie kennt ihr das?

Fragend
simsim

Beitrag von michi0512 28.10.10 - 14:34 Uhr

also die narkose ist da schon üblich. sicherlich ist da ein risiko... aber es geht ja auch um die gesundheit deines hundes.

ich würde es machen lassen.

glg

Beitrag von silvaner 28.10.10 - 17:38 Uhr

Hallo,

na klar, dass ist bei uns auch so üblich. Sag dem Hund mal, er soll eine halbe Stunde oder Stunde sein Maul offen lassen :-p

Hab unseren Hund gerade wieder vom TA abgeholt, nachdem ich ihn heute morgen abgeliefert habe. Ist noch ein bisschen taumelig, aber sonst alles okay. Hat leider 2 Zähne verloren, die waren nicht mehr zu retten. Dabei ist die letzte Zahnsani erst 1,5 Jahre her... #augen

Keine Angst, ich denk mal das ist alles heutzutage sehr sicher. Und wie soll man es denn anders machen? Außer täglich Zähne putzen ;-)

LG

Beitrag von similia.similibus 29.10.10 - 13:20 Uhr

Danke für euer Statement. #danke Dann werde ich wohl in den sauren Apfel beißen und meiner Hündin unter Vollnarkose #zitter die Zähne reinigen lassen müssen! :-(

LG