Mal wieder Elterngeld/Elternzeit ... Teilung

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von fameggert-strobl 28.10.10 - 15:18 Uhr

Hallöchen,

ich habe noch ein paar offene Fragen bzgl. des o.g. Themas.
Wenn das Kind auf der Welt ist, bekomme ich dann Mutterschaftsgeld oder Elterngeld?

Wie sieht es aus mit dem Freund? Kann der ab Ende Mutterschutz z.b. 5 Monate auch zu Hause bleiben (sprich mit mir zusammen) und wir bekommen beide getrennt Elterngeld oder gibt es das nur einmal, für einen von uns? Muss man es sonst wie eigentlich "gewollt" machen, erst zb. ich 4 Monate ab ET und dann er 10 Monate? Muss man 14 Monate bei Teilung der Elternzeit nehmen?


Sorry aber meine letzte Elternzeit ist 6 Jahre her und da gab es das alte Gesetz noch ... :-(

Ich danke Euch schonmal #winke

Beitrag von anyca 28.10.10 - 15:28 Uhr

Ihr könnt auch parallel Elternzeit nehmen und Elterngeld beziehen - Elterngeld gibt es halt insgesamt 14 Monate abzüglich Mutterschaftsgeld.