Welches Make-Up was gut deckt und nicht so "maskenhaft" aussieht

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von nightwitch 28.10.10 - 15:39 Uhr

Hallo,

so, ich bin es leid: Ich habe momentan so ne dämliche Haut, da würden sich einige Teenies eher in den nächsten Fluss werfen, als damit raus zugehen. Komm mir vor wie während meiner Hochphase der Pubertät - nur eben das ich jetzt 31 bin und keine 13 :-(

Also ich suche ein Make Up für helle Haut, welches nicht nach "Maske" aussieht und sogar ein wenig abdeckend ist. Gerne auch Systeme.

Ich bin es leid. Entweder ich habe überall Rötungen, Pickelchen, Mitesser usw oder total trockene Haut - je nachdem, wo ich während meines Zyklusses stehe (jetzt wieder kurz davor - also Streuselkuchen #schmoll)

Welches Make-Up würdet ihr da empfehlen?
Ich benutze son Reinigungszeug von Alverde (Clear Gesichtstonic Heilerde) und die Gesichtspflegecreme von Bübchen mit Calendula.

Wenn ich mal mein Make Up (hatte so einen Abdeckstift und Flüssigmake-Up von LR) mal benutzt habe, sah ich nach ein paar Stunden aus wie ein geflecktes Tier, dass gerade ein Schlammbad hinter sich hatte und jetzt in der Sonne getrocknet ist.

Also bitte.... nachdem das mit den Schuhen gestern so gut geklappt hat:

Ich benötige dringend gutes Make-Up für unreine/trockene Haut, welches abdeckt und gut und lange hält ;-)

Lieben Gruß
Sandra

Beitrag von medina26 28.10.10 - 15:45 Uhr

Ich könnte dir jetzt raten irgendein billig-Make up vom dm oder Müller zu kaufen, oder ich rate dir, und das werde ich als Kosmetikerin vorziehen zu einer zu gehen.

Wenn du Probleme mit deiner Haut hast, solltest du diese erst einmal von einer Kosmetikerin behandeln lassen. Diese kann dir dann auch Produkte speziell für dein Hautproblem mitgeben und hat meistens auch das passende Make up dafür.

Durch irgendwelche Make ups könnte dein Hautbild noch verschlimmert werden.

lg Medina

Beitrag von mudda 28.10.10 - 15:47 Uhr

Hallo

ich kann Dir leider nicht helfen aber ich häng mich mal dran da es mir genauso geht

:-[ :-[ #schmoll #schock #aerger

VG

mudda

( Du bist nicht allein ;-) )

Beitrag von susi1103 28.10.10 - 15:55 Uhr

Hallo

ich benutze ein Make up von Clinique Continuous Coverage, speziell für solche Haut. Ich bin sehr zufrieden. Die Tube kostet 27 Euro, hält aber auch sehr lange, da man wirklich nicht viel braucht!

lg

Beitrag von enni12 28.10.10 - 15:57 Uhr

Hallo,

sagt mal ist das etwa ein Problem, das mit 31 auftritt?! #kratz#schock
Mir geht's nämlich zur Zeit genauso...
Hab mir zum Geburtstag einen Gutschein für dm schenken lassen und mir jetzt das Make Up von MaxFactor gekauft. Sündhaft teuer (16,95 € #zitter) aber ich finde es super. Es deckt gut ab, lässt sich prima verteilen, ist in einigen Tönen erhältlich und trocknet ziemlich schnell. Wird auch überhaupt nicht fleckig!
Hab es gestern das erste Mal benutzt und war begeistert: Hab es so gegen 14:00 Uhr aufgelegt, dann Krabbelgruppe im Kindergarten also #schwitz
Gegen 22:00 Uhr wieder runter damit und es sah echt noch aus wie 8 Stunden vorher #huepf

Ich pass halt auf, dass ich jeden Tag eine Reinigungsmilch für's Gesicht nehme, dann Intensivpflege für die Nacht und früh normale Creme. Ich bin mit dem Eincremen manchmal etwas nachlässig #schein

LG

Dani

Beitrag von lelas_mama 28.10.10 - 16:10 Uhr

Hallo Sandra,

grundsätzlich finde ich Medinas Tipp mit der Kosmetikerin gut, ich möchte Dir jedoch trotzdem die Makeups von Mac empfehlen.
Mac bietet eine grandiose Farbauswahl und die Produkte sind allgemein gut verträglich. Ich war auch lange auf der Suche nach einem passenden Makeup für meine helle Haut, jetzt habe ich es gefunden. Eine Farbe für den Winter und eine für den Sommer, die jeweils perfekt zu meinem eigenen Hautton passen.

Meine Haut ist ähnlich problematisch wie Deine, nur Pickel bekomme ich eher selten. Aber ich schwanke auch zwischen so trocken, dass ich mich häute und leicht fettig (je nach Jahreszeit und Zyklustag)... ganz gute Erfahrungen habe ich mit den Pflegeprodukten von Clinique und Biotherm gemacht. Außerdem gehe ich alle 3-6 Wochen zur Kosmetikerin.

LG

Beitrag von che-raya 28.10.10 - 16:13 Uhr

Hallo Sandra.

Ich kann Dir nur das MakeUp von Helena Rubinstein empfehlen.
Eine Freundin hat das gleiche Problem und sie sieht mit dem MakeUp immer TOP aus.

Vielleicht kannst Du es mal irgendwo testen oder bei Ebay mal schauen.
Es ist relativ teuer aber wirklich gut!

Liebe Grüße

CR

Beitrag von mellysunshine 29.10.10 - 20:03 Uhr

Ja ich kann auch die Makeups von Helena Rubinstein auch wärmstens empfehlen. Benutze sie auch, weil auch meine Haut nicht die reinste ist, aber trotzdem auch Mischhaut:)

Das Helena Rubinstein Color Clone könnte was für dich sein, macht einen ganz gleichmäßigen Teint und deckt super, aber ohne Maskeneffekt. Und bei mir versorgt es auch die trockenen Stellen gut (manche Makeups setzten sich ja dummerweise an den trockenen Stellen ab und das sieht dann sehr unschön aus).

Wenn man ein wenig schaut findet man die Helena Rubinstein Makeups auch günstiger. Schau zum Beispiel mal online bei Parfumdreams. Da gibt es sie zu einem guten Preis und auch oft 20 Prozent reduziert oder so.

LG.

Beitrag von susa3 28.10.10 - 16:22 Uhr

Vielleicht würde dir das Make up von Biotherm gefallen bzw. helfen.

Es lässt sich gut verteilen, wirkt nicht so maskenhaft und hält lange.

Viel Spass #blume

Suzana

Beitrag von erdbeerschnittchen 28.10.10 - 18:14 Uhr

Hallo,
ich kann dir auch nur MAC ans Herz legen.
Auch die Pflegeprodukte kann ich dir nur wärmstens empfehlen.
Aber so ist es schwierig dir zu einem bestimmten Produkt dieser Marke zu raten.Wenn es auch ein bisschen teurer sein darf,dann kann ich dir ebenfalls Chanel und Yves Saint Laurent empfehlen (besonders die Lippenstifte,aber das ist ein anderes Thema #verliebt ).Trotz alledem musst du vorher unbedingt einmal zu einer Kosmetikerin,um dir deinen Hauttyp richtig analysieren zu lassen.Außerdem bekommst du dort hilfreiche Tipps zur Pflege und zum schminken.

Liebe Grüße

Beitrag von schwarzesetwas 28.10.10 - 18:15 Uhr

Ich bin mit dem 16 h Mineral Make Up vom Rimmel sehr zufrieden.
Habe auch helle Haut und dazu ab und an mal Unreinheiten.

Make up hält lange, verstopft die Poren nicht. Dazu kostet es keine Unsummen. :-)

Und: Ich hab auch ne Zeit teures Make Up gekauft.
Letztendlich war das auch nicht viel besser.

Lg,
SE

Beitrag von king.with.deckchair 28.10.10 - 18:36 Uhr

Perfect Match von L'Oreal - deckt sogar Augenringe ab, hält gut und sieht nicht maskenhaft aus. Als Puder habe ich vor eine Weile den von ALDI Süd für mich entdeckt, einfach klasse und das für 2,99 €!

Ich habe auch trockene Haut, die zu Unreinheiten neigt, vor allem im Winter war ich manchmal am Verzweifeln. Zur Reinigung würde ich dir daher auch etwas empfehlen: Balea (dm Eigenmarke) Young Care mit Fruchtsäure (diese grüne Serie) und ab und an AOK Seesand Peeling. Von dieser Balea-Serie nehme ich Waschlotion und Gesichtswasser, die Cremes empfinde ich als zu wenig reichhaltig. Als Creme nutze ich auch von Balea die 24 Std.-Creme mit Hyaluronsäure. So habe ich meine Haut wunderbar in den Griff bekommen.
In ganz schlimmen "Blüh"-phasen (bei Stress oder PMS) bekomme ich meine Haut meist wieder mit Pyolysin Heilsalbe wieder hin (Apotheke).

Heilerde habe ich auch mal versucht, half nicht.

LG
Ch.

Beitrag von suny123 28.10.10 - 18:43 Uhr

Hallo,
muß mal nachfragen, kann man die Pyolysin Heilsalbe auch unter dem Make-up auftragen oder lässt du sie über Nacht einwirken. Ich suche auch noch das "ultimative Mittel" in schlimmeren Phasen, mit Balea habe ich sonst auch gute Erfahrungen gemacht, aber es hilft nur bedingt.

LG

Beitrag von eisbaerli84 29.10.10 - 00:09 Uhr

Hallo zusammen,
ich habe auch ein Problem mit meiner Haut und immer wieder Pickelchen und Mitesser und auch manchmal fleckige Haut. Nehme seit ca. 1/2 Jahr das Make up von Jade "Superstay Seidig Make-Up". Laut Außenbeschriftung 16 h Stunden halt. Also ich komme super zurecht.

Wegen den 16 h kann ich das nicht so genau sagen, habe die Uhr dazu nämlich nicht gestoppt. :-) Also ich kann es nur empfehlen. Ich glaube der Preis liegt so bei ca. 12 €.

Das gute daran, auf der einen Seite ist Make-Up und auf der anderen Seite ist eine seidige Grundierung drinnen. Also ich finde es klasse.

Lg Nadine

Beitrag von sunny-1984 29.10.10 - 07:58 Uhr

Hallo,

ich benutze Artdeco und bin damit super zufrieden....

Entweder du lässt dich bei einer Kosmetikerin beraten. Aber da wird es dann bestimmt so sein, dass die ihre Artikel verkauft und diese sind immer seeeeeehr teuer.

Oder evtl. mal bei D...las probeschminken oder eine Beratung dort vor Ort.

Lg sunny

Beitrag von sunshine1176 29.10.10 - 13:07 Uhr

Hallo Sandra,

ich habe auch so eine Problemhaut und meine Freundin auch. Sie hat mir damals dieses empfohlen: Lancome Teint Idole Ultra

Ich habe es sehr gut vertragen und hatte nich das Gefühl, dass ich nach Maske aussehe!

LG sunshine

Beitrag von thea21 29.10.10 - 14:05 Uhr

Ich kann nur raten, und ich hatte wirklich eine unreine aut, die geblüht hat sobald ich ne Woche vor meiner Periode stand und dann 10-14 Tage gebraucht hat um sich wieder zu erholen.

Ergo, nichtmal n halber Monat mit schöner Haut.

Ich benutze NUR und wirklih ausschliesslich BEBE Creme, also das was man Kindern auf die Ärsche schmiert und habe so selten mal einen Pickel, dafür aber gepflegte, weiche Haut.

UND: Lass, bis sich die Haut, egal wie doof du aussiehst, erholen.

Will heißen, lass die ganze Make Up Kacke weg. Ist doof, wenn du so rumlaufen musst ein paar Tage/Wochen, aber wenn du wirklich willst, das die Haut erstmal zur Ruhe kommt mach es.

Ich bin selbst auch ziemlich eitel, bin da aber durch. UND: Meine Haut sieht jetzt so gut aus, dass ich maximal ein leichtes Puder auftrage um frischer zu wirken und kein Make Up mehr benutze.

Hatte ich schon gesagt, das ich vorher wirklich schlimm aussah und mit Pickeln so groß wie Vulkane zu kämpfen hatte ?....

Beitrag von emestesi 29.10.10 - 18:38 Uhr

Auch ich habe eine sog. Problemhaut und schon ZIG Make-ups ausprobiert - von L'oreal, über MAC bis zu Art Deco. Schlussendlich habe ich mich an einer Luxusmarke probiert und bin BEGEISTERT! Noch kein Make-up hat an mir je so natürlich gewirkt, Lichtreflexe WIRKLICH reflektiert und gut gedeckt wie dieses. Man wirkt überhaupt nicht geschminkt; eher frisch, erholt und die Haut ist sehr ebenmäßig:

CHANEL Vitalumiere Fluid #pro

Zusätzlich benutze ich das dazu passende Kompakt-Puder. Einmal abends wieder zart drüber gepudert und du siehst frisch wie am Morgen aus.

Wirklich und ohne dick auftragen zu wollen: Dieses Make-up plus Puder ist das mit Abstand BESTE, was ich je auf meiner Haut hatte. Hat allerdings auch seinen Preis. Das Make-up kostet um die 43,00 EUR; ebenso das Puder.

Ist also eher als Geldanlage gedacht ;-) ... Aber glaub mir: lieber spare ich zwei Monate auf den Neukauf, als mir wieder so ein Billigzeugs zu kaufen und mich herumzuärgern, weils nicht hält, nicht richtig deckt oder ich wie angemalt/angekleistert aussehe.

VLG von Emestesi