Taufe im Kindergarten

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sonnenschein080471 28.10.10 - 15:58 Uhr

Hallo,
hat von Euch schonmal jemand eine Taufe im Kindergarten mitgemacht.
Wir wollen unseren Sohn im Rahmen einer kleinen Feier mit den KIGA-Kids taufen lassen. Wer hat Ideen was man dann den Zwergen so geben kann?
Oder hat schon mal jemand so was mitgemacht?
Danke für eure Antworten
Kerstin

Beitrag von zahnweh 28.10.10 - 16:05 Uhr

Hallo,

darf ich fragen, wie da getauft wird? Frage aus Neugier/Interesse.
bisher kenne ich nur Taufen in der Kirche am Taufbecken.

Beitrag von anyca 28.10.10 - 16:23 Uhr

Ich gehe mal davon aus, daß sie mit den Kindergartenkindern in die Kirche gehen ;-)

Beitrag von sonnenschein080471 28.10.10 - 17:33 Uhr

Hallo,
wir werden im Gemeinschaftsraum einen kleinen Altar aufbauen und einen richtigen kleinen Gottesdienst mit den Kids abhalten, in diesem Rahmen findet dann die Taufe statt. Also ganz klassisch, nur die Örtlichkeit ist eine andere :-)
Sind selbst schon alle ganz gespannt
Gruß
Kerstin

Beitrag von knubbel2007 28.10.10 - 19:54 Uhr

Huhu,

mein Dad ist katholischer Diakon - und wenn er tauft, dann hat er für die anderen Kinder immer kleine Kerzen dabei. Wenn dann die Taufkerze angezündet wird dürfen die anderen Kids auch dazu kommen und ihre Kerzen anzünden. Geht natürlich nur, wenn genügend Eltern dabei sind, die die Kerzen "beaufsichtigen".
Aber vielleicht könnt ihr damit ja dann auch den Altar "schmücken" oder einfach vor dem Altar aufstellen. Vielleicht kann man die anderen Kinder ja auch mit Fragen / Antworten dazu einbinden.

LG & eine schöne Taufe
Babs

Beitrag von kati543 28.10.10 - 17:59 Uhr

In unserem (katholischen) Kiga wurde letztes Jahr ein Mädchen während der Kiga-Öffnungszeiten getauft. Alle Kiga-Kinder waren dabei und hatten auch vorher lange und fleißig Lieder eingeübt. Wir "anderen" Eltern haben uns nur etwas gewundert an dem Tag, dass der Kiga-Garten leer war - kein einziges kind in Sicht - und es war Abholzeit. Aber die Kinder waren alle begeistert von der Feier. Geschenke hatte niemand bekommen - aber das war ja auch nicht notwendig. Es war einfach ein ganz besonderer Kiga-Tag.

Beitrag von anira 28.10.10 - 18:38 Uhr

ich habe noch NIE von sowas gehört
und finde das auch merkwürdig
ich dachte kinder werdedn als säuglinge getauft
oder eben mit 14
und sowas gehört in die Kirche
nicht in einen Kiga

Beitrag von -tinar- 28.10.10 - 19:52 Uhr

Naja, ich habe soetwas auch noch nicht gehört, aber taufen kann man doch in jedem Alter. Ich beispielsweise bin mit 22 getauft worden.

Beitrag von anyca 28.10.10 - 20:22 Uhr

"ich dachte kinder werden als säuglinge getauft
oder eben mit 14 "

Ich bin mit 6 getauft, mein Bruder mit 7, mein Mann mit 25. Getauft werden kann man in jedem Alter.

Ich fände es allerdings auch seltsam, das im Kindergarten zu machen, eine Konfirmation würde man ja auch nicht in der Schule machen #kratz

Beitrag von 3erclan 28.10.10 - 21:18 Uhr

Hallo

das finde ich sehr schön.Die Taufe meiner Kinder war geplant im GArten aber leider hat uns das Wetter nen STrich gemacht.Unser Pfarrer tauft aber auch auf dem Berg usw..
Es muss nichti mmer die Kirche sein.

lg