Staubsauger

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von enni12 28.10.10 - 16:13 Uhr

Hallo,

unser Staubsauger (Dirt Devil beutellos) gibt so langsam den Geist auf. Kein Wunder, er hat 5 Jahre hinter sich und ist täglich mindestens zweimal im Einsatz :-)

Da wir bald in unser Haus ziehen und dort viel Wohnfläche haben bin ich auf der Suche nach Tipps, welchen Staubsauger ihr empfehlen könnt?

Ich finde beutellos ja super aber bei unserem ist das Ausleeren eine ganz schöne Sauerei #putz Nix mit Knopfdruck und alles kommt unten raus :-[
Ich muss alles mit der Hand rausholen (wahrscheinlich weil sich der Staub/Krümel mit meinen langen Haaren verbinden #augen) und den eigentlichen Filter mache ich ewig unter fließendem Wasser sauber, damit der Staub da raus geht. Gibt es da nicht was, was wirklich einfacher funktioniert?

Und dann ärgert mich, dass die Saugkraft schon nach dem ersten mal saugen nachlässt :-(

Also her mit euren Tipps: Was habt ihr und wie zufrieden seid ihr? Und was habt ihr dafür ausgegeben?

Vielen Dank schonmal

Dani

Beitrag von pummelchen74 28.10.10 - 16:52 Uhr

Hallo Dani,

kann dir nur empfehlen einen von Miele zu kaufen.
Unser Erster hat über 13 Jahre gehalten und gute Dienste geleistet.
Vor zwei Jahren haben wir uns dann wieder für einen Miele entschieden, diesen hier:

http://www.amazon.de/gp/product/B0009PZV3C/ref=noref?ie=UTF8&s=kitchen&psc=1

LG Pummelchen

Beitrag von sunny1511 28.10.10 - 19:25 Uhr

bin auch miele fan, haben den cat&dog und ich liiiieeeebe ihn! da wechsel ich doch gerne den beutel, wenn ich höre wie blöde teilweise das ausleeren ist.

lg

Beitrag von tweety25883 28.10.10 - 20:41 Uhr

Hallo

Ich habe mich für diesen entshieden

http://www.amazon.de/gp/product/B002MCZ3GA/ref=s9_simh_gw_p79_d0_i4?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-1&pf_rd_r=00RC3ECBVSXQ0E1TPDAW&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375193&pf_rd_i=301128

Mit Miele im Test gleich auf. Hat sogar noch etwa mehr Aktionsradius und nen größeres Staubbeutelvolumen.

Ich bin begeistern

LG Tweety

Beitrag von minimal2006 28.10.10 - 21:21 Uhr

Hallo

Da ich vier Hunde habe und zuvor einen Vorwerk hatte, dachte ich immer, das dieser der beste überhaupt sei!

Die Beutel haben mich fast in den Ruin getrieben und so habe ich nach einer Alternative geschaut.

Wir haben den Dyson Animal Pro und ich würde ihn für kein Geld der Welt mehr hergeben wollen.
Die wiederspenstigen Haare gehen ganz problemlos aus den Polster und Teppichen (ok, wir haben nur zwei, drei kleine Teppiche)..

tolles Teil!

LG minimal

Beitrag von keep.smiling 28.10.10 - 22:17 Uhr

Immer wieder Dyson #verliebt

Beitrag von andrea87 29.10.10 - 09:14 Uhr

Unser alter Beutelloser gab auch den Geist auf und wir haben uns diesen gekauft: http://www.amazon.de/Numatic-820931-Hetty-HET200-22-Staubsauger/dp/B000WB8C48/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1288336306&sr=8-1

Ich liebe meine Hetty und sauge seither jeden Tag;-) Sie ist sehr leise, hat eine super Saugkraft (sogar Katzenhaare saugt sie problemlos ein). Zudem hat sie ein schön langes Kabel (10 m) und einen langen Schlauch.

Alles in allem ein wirklich klasse Staubsauger. Würd Hetty immer wieder kaufen:-p

LG Andrea

Beitrag von enni12 29.10.10 - 10:53 Uhr

Wow, das ist ja ein richtig süßer Staubsauger #verliebt
Was kosten denn die Beutel so und bekommt man die nur übers Netz?

#danke