Frust, Trauer, Motivationstief!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von filou1979 28.10.10 - 17:40 Uhr

Und schon wieder ist der unbeliebte Besuch da...ich könnte heulen!

Hab gar keine Lust auf den dann 5.ÜZ. Ich weiß, das ist noch gar nix, aber für mich ist es einfach nur ätzend.

Was macht ihr so, um euch zu trösten? Schokolade, Shopping, Alkoholexzesse ;-) ???

Ich mag alles drei auf einmal, heute!!!!

#heul

Beitrag von majleen 28.10.10 - 17:43 Uhr

Trösten? Das kann mein Mann.

Was ich so tue? Fragen hier beantworten :-p
Aufräumen und putzen wär auch mal ne Ablenkung wert
Freunde treffen
Hobbies?

5ÜZ sind aber noch nicht lang. bis zu 1 Jahr ist ganz normal. Viel Glück #klee

Beitrag von sparla 28.10.10 - 17:44 Uhr

#putz#putz#putz#putz#putz

sogar meine Kinder glänzen#rofl#rofl

Sparla;-)

Beitrag von filou1979 28.10.10 - 17:48 Uhr

Ihr habt recht, ich sollte mich einfach im Haushalt betätigen!

Und dann musste ich zu allem Überfluß nach der Arbeit auch noch zum Zahnarzt und dann auch noch in die Wochenstation, in der ich im April eine AS hatte, eine Freundin besuchen. Ganz schön hartes Programm.

Und für die Seele einfach nur Gift! Mach wohl doch die Putzaktion...

Beitrag von schlon 28.10.10 - 17:46 Uhr

Mir gehts genau wie dir, kann dich gut verstehen. Ich mache das jetzt 7 Monate lang. Ich bin stinksauer :-[

Aber es hilft ja alles nix, irgendwann kommen wieder schönere Tage. Muss mich auch erstmal wieder raffen.

Beitrag von sneki-79 28.10.10 - 17:48 Uhr

#liebdrueck es ist manchmal echt zum verzweifeln da kann ich dich gut verstehen.
Trotzdem lass dein köofchen nicht hängen alles kommt zu seiner Zeit. Schau mal ich bin schon im 17ÜZ andere noch länger und müssen damit umgehen die Enttäuschung etwas zurückzustecken.
Das mit dem schwanger werden wird schon , nur denk nicht ständig dran.

LG

Beitrag von filou1979 28.10.10 - 18:00 Uhr

Ich weiß ja, das andere wirklich schon viel länger üben. Die vorherigen 3 mal Mens waren gar nicht so schlimm für mich, da dachte ich "auf in den nächsten Zyklus"!

Aber diesmal...hatten Urlaub, waren entspannt, haben die Zeit gut genutzt und irgendwie waren die Bedingungen so optimal...

Ach, her mit dem Rotwein, ist ja schon fast 18 Uhr ;-)

#fest

Beitrag von majleen 28.10.10 - 18:03 Uhr

Wir waren mittlerweile schon 5x bei der ES Zeit im Urlaub. Genutzt hats nichts. Wir sind auch schon seit Januar 2009 dabei

Beitrag von filou1979 28.10.10 - 18:08 Uhr

Aber ihr habt doch sicherlich inzwischen alle Ärzte durch, oder?

Ich glaub, ich würde durchdrehen.

Ich wurde halt gleich nach Absetzen der Pille schwanger und empfinde diese Babyplanung jetzt als total nervig und unnatürlich.

Man macht halt alles dafür, schmeißt sich Folsäure ein, ich hab den CBM, man herzelt ziemlich nach Plan...ist doch einfach bääääääh!

Beitrag von majleen 28.10.10 - 18:11 Uhr

Alle Ärzte haben wir nicht durch. Das ist ja kein Marathon. Wir sind seit Juli in der KiWuPraxis. Wenn mein ES diesmal links kommt, dann wird eine IUI im Spontanzyklus gemacht (also eine Insemination ohne Stimmulation)

Beitrag von filou1979 28.10.10 - 18:14 Uhr

Da wünsch dich dir mal alles Gute, hab da vielleicht doch eher "Luxusprobleme"...die mich aber nicht weniger traurig machen...

Beitrag von majleen 28.10.10 - 18:16 Uhr

Ich muß gestehen, daß ich in der Anfangsphase auch viel trauriger war. Jetzt bin ich viel gelassener und genieße das Leben :-p
Es gibt ja noch so viel mehr, als nur den Kinderwunsch #blume

Beitrag von filou1979 28.10.10 - 18:24 Uhr

Na, dann kann ich ja hoffen, dass ich es die nächsten Zyklen gelassener angehe!

Eigentlich richte ich mein Leben ja gar nicht so sehr auf den Kiwu aus, aber der Gedanke im Kopf bleibt und ist immer da.

Beitrag von majleen 28.10.10 - 18:29 Uhr

Der Gedanke ist bei mir auch immer da, aber er ist positiv und nicht schwer zu ertragen. Ich freue mich auf jeden Schritt, der mich näher an mein Wunschkind bringt. #huepf

Beitrag von wunschkindnr.2 28.10.10 - 17:50 Uhr

Meine Pest, ist heute auch gekommen. Klar ist ärgerlich.

Entäuscht bin auch.

Kopf hoch.

Gruss Wunschkindnr.2

Beitrag von kathrin1206 28.10.10 - 18:22 Uhr

mir gehts genau so ÜZ 6-10 auch total entnervt.

7 Jahre Pille jetzt kriegt man die Quittung dafür #aerger

Beitrag von filou1979 28.10.10 - 18:26 Uhr

Da sagste was wahres. bei mir sind es sogar 13 Jahre Pille, bin ja auch schon 30.

erst hats bei mir ja eingeschlagen wie eine bombe, aber war ja nix (FG/AS). Und jetzt wills nicht mehr...

ZUM HEULEN!

Beitrag von luca252007 28.10.10 - 18:31 Uhr

mir geht es genau so bin zwar erst in 3 ÜZ aber es ist ätzend wenn man dan noch ständig schwangere sieht oder babys tuts noch mehr weh ich war heute mit meinem mann im wald spatzieren kopf frei bekommen und die luft tut gut leider lenkt das nur kurzzeitig ab :-(

Beitrag von dechara 28.10.10 - 18:42 Uhr

Auch bei mir beginnt heut ein neuer ÜZ (der 8. dann nun mittlerweile)

bei mir schwanken die Gefühle momentan von: "ok, dann auf ein neues" bis hin zu dicken krokodilstränen.

die erste ZH gehts immernoch, die 2. wird immer uuuuuuuuunenlich laang (gefühlte 5 Wochen) :-(

Heute hats Nutellaglas herhalten müssen (macht nix, hab in den letzten 3 tagen nen kilo abgenommen)

wünsch dir für den nächsten anlauf viel glück

lg, carrie