Welche Hilfe kann ich denn beantragen?

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von beckie83 28.10.10 - 18:10 Uhr

Hallo zusammen #winke

Nun ist endlich mein Wunder Julian da und ich frag mich ob es wohl finanzielle Hilfen gibt die ich in Anspruch nehmen kann als alleinerziehende.

Ich bekomm natürlich Kindergeld, Elterngeld und Unterhalt von dem Papa des Kleinen. Aber gibt es denn sonst noch was?
Werde auch Wohngeld beantragen da die Miete meiner Wohnung schon recht teuer ist, aber die Lage einfach super praktisch ist da ich kein Auto besitze.

Habe bis jetzt noch keinerlei Hilfe in meinem Leben von irgendeinem Amt in Anspruch genommen aber wenn es geht würde ich das jetzt gerne.

Habt Ihr Tipps wo ich nachschaun kann?
Ich wohne in Bayern, glaub es kommt ja immer bissl auf das Bundesland an, oder?

Danke für Eure Antworten.

Beckie + Julian 9 Tage jung im Arm #verliebt

Beitrag von elli2803 28.10.10 - 19:15 Uhr

Hallo,

du kannst ergänzendes Alg2 beantragen, oder halt Wohngeld. Komm immer darauf an wie hoch der Bedarf is.


Lg Elli

Beitrag von mapue 28.10.10 - 20:33 Uhr

Arbeit nach Ablauf des Mutterschutzes, dann reichen EG, Verdienst, KG und Unterhalt.

Beitrag von cunababy 29.10.10 - 10:24 Uhr

"Werde auch Wohngeld beantragen da die Miete meiner Wohnung schon recht teuer ist, aber die Lage einfach super praktisch ist da ich kein Auto besitze.
"
ja ne ist klar, und die soll ich dann mit meinem Geld finanzieren??? sonst gehts aber noch.

Wenn die Wohnung angemessen ist ok, aber dass ich eine teurere Wohnung beaahlen soll, weil die Lage so preaktisch ist??? es gibt auch Busse und Bahn oder ein Fahrrad...

VG Cunababy