Ich hab solche Angst

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von sonnilein87 28.10.10 - 18:46 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich wollte eigentlich nicht mehr in diesem Forum schreiben aber ich glaub ihr könnt mich am Besten verstehen.

Ich hab solche Angst es wieder zu verlieren. Ich bin heute bei 6+4.
Bei 5+5 war ich beim Arzt und hatte so ein gutes Gefühl. Man sah die Fruchthöhle und von der Größe war die auch perfekt.

Aber heute hab ich ein sehr schlechtes Gefühl und mach mich nur noch verrückt.

Seit ein paar Stunden sind meine Anzeichen so gut wie weg (Brustspannen, Ziehen im Unterleib, Übelkeit,...)

Mein nächter Arzttermin ist erst Morgen in einer Woche. Bis dahin bin ich ein nervliches Wrack wenn das so weitergeht.
Ich wollte doch ganz locker an diese Schwangerschaft gehen und jetzt bin ich nur noch durch den Wind.

Die Anzeichen haben mich immer beruhigt und jetzt?

Tut mir leid wenn ich euch damit auch noch belaste. Aber vielleicht hat jemand nen guten Rat für mich.

Liebe Grüße

Beitrag von bienemaja2010 28.10.10 - 19:28 Uhr

Hallo sonnilein,
ich denke, wir alle können dich gut verstehen.
An deiner Stelle würde ich mich einfach morgen oder Montag erneut beim FA vorstellen und deine Ängste und Bedenken schildern.
Wenn sie nett ist, nimmt sie nochmal Blut ab um den HCG zu bestimmen. Daran kann man schon erkennen, ob was nicht stimmt. Und wenn sie ganz nett ist, guckt sie auch per US nach.
Also meld dich bei ihr und habe keine Bedenken hinsichtlich nerven oder so. Dafür ist deine FÄ da.

Alles Liebe #klee

Beitrag von onlineengel 28.10.10 - 19:47 Uhr

ich würde auch schon früher zum FA gehen. Die kennen ja Deine Geschichte und könenn Dich sicherlich beruhigen.


Drück Dir die Daumen, das diesmal alles gut läuft #pro

Gruß
vom Engel mit #stern

Beitrag von sagapo 28.10.10 - 20:26 Uhr

Hallo

Klar könne wir dich verstehen, aber ehrlich gesagt solltest du hier nicht sein! Du bist schwanger und bleibst es auch, basta:-p#liebdrueck Ich weiß ich habe gut reden, aber versuche dich zu entspannen! Vertraue deinem Krümelchen, streichel dein Bauchi! Wenn du es gar nicht aushälst gehe früher zum Gyn der hat bestimmt Verständniss für dich!
Belasten tust du uns nicht , aber du belastet dich damit! Ich meine es wirklich nicht böse, nur gut und es bleibt alles gut!

Lg Sagpao

Beitrag von haseundmaus 28.10.10 - 20:40 Uhr

Hallo!

Geh zum Arzt, wenn du dir unsicher bist! Ich habe das auch gemacht, ich weiß nicht wie oft ich in meiner Schwangerschaft mit Lisa bei meiner FÄ war. Aber sie hatte immer Verständnis, da sie meine Vorgeschichte kannte. Hab da keine Scheu, geh hin und lass nachschauen.

Alles Liebe!

Manja mit Lisa Marie #sonne (13 Monate alt) und Jana & Talina #herzlich#herzlich (still geboren am 8.06.2007 in der 25. Woche)