morbus perthes suche gleichgesinnte

Archiv des urbia-Forums Leben mit Handicaps.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Leben mit Handicaps

Stolpersteine im Leben sind manchmal überwindbar, manchmal muss man sich mit ihnen arrangieren. Hier ist der Ort, um darüber zu sprechen: Entwicklungsverzögerung beim Kind, ADHS, das Down-Syndrom, Spina Bifida, Leben im Rollstuhl ...

Beitrag von katrin210480 28.10.10 - 18:56 Uhr

hallo,bei meinem 5 jährigem sohn wurde im sommer morbus perthes festgestellt,wie ist es euch ergangen oder kennt ihr jemanden mit dieser krankheit.lg

Beitrag von danimitben 29.10.10 - 21:33 Uhr

Liebe Katrin,

leider kann ich dir nicht weiter helfen. Ich kann dir aber ein anderes Forum empfehlen: http://www.rehakids.de

Wenn ich Fragen über die Erkrankung meines Sohnes hatte, bekam ich dort immer viele Antworten!

Alles Liebe
DANI mit BEN im Herzen
http://www.ben-sternenkind.de

Beitrag von blaugestreift 30.10.10 - 17:53 Uhr

Hallo,

wir haben den Perthes fast hinter uns. Bei meinem Sohn wurde die Krankheit im April 2007 festgestellt. Da war er fast 7 Jahre alt und in der 1. Klasse.

Er hat 3 Jahre konsequent entlastet und im Rollstuhl gesessen. Auch hatte er eine Orthese, mit der er sich fast normal bewegen konnte. Also auch rennen und spielen.

Wir sind anfangs 2x pro Woche zur Krankengymnastik gewesen. Er hatte eine tolle Physiotherapeutin.

Im vergangenen Mai ist er das letzte Mal geröntgt worden. Leider war die Kugel noch nicht komplett verknöchert. Im nächsten Jahr im Mai müssen wir noch einmel zur (hoffentlich) Abschlussuntersuchung. Dann ist er 11.

Es war eine harte Zeit für uns alle. Mein Sohn brauchte, Gott sei Dank, nicht operiert zu werden. Er ist zur Behandlung in Debstedt bei Bremerhaven in der Kinderorthopädischen Klinik.

Bei Fragen kannst Du mich gerne anschreiben!

Herzliche Grüße
aus dem schon fast dunklen Emsland

Beitrag von clan24 30.10.10 - 18:36 Uhr

hallo,

bei meinem sohn wurde mit knapp 3 jahre MP fest gestellt. jetzt mit 5 1/2 ist er endlich wieder im aufbau. auf den röntgen bild sieht zwar noch alles wie ein schweitzer käse aus, aber die masse hat rasant zu genommen. mitte november haben wir unseren nächsten kontrol termin, bin total gespannt. mit viel glück wird bis zur einschulung "geheilt" sein.
er musste gsd nicht operiert werden. er hatte zu anfangs 2X die woche KG, jetzt muss er nur noch 1X die woche.

wenn du fragen hast, versuch ich sie dir gerne zu beantworten.
lg ramona mit MP kind ryan