Trichterbildung?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von libella030 28.10.10 - 20:00 Uhr

wer hat von euch auch eine Trichterbildung und wie het ihr damit um

mein arzt meinte heute meiner ist ganz schon groß und während des US konnte er sogar wehen sehen die ich nicht bemerkt habe
und cervix ist nur noch 20mm

ach mensch irgendwie ist bei mir der wurm drinne

jessi 30+1 oder doch schon 31+1 wie laut US

Beitrag von bjerla 28.10.10 - 20:04 Uhr

Mein Trichter wurde auch in der 32.ssw festgestellt, aber viel tamtam hat meine FÄ nicht drum gemacht. Sollte nur eine Magnesium am Tag mehr nehmen (nahm da schon 2/Tag) und mich mehr ausruhen. Aber strikt liegen oder so musste ich nun nicht. Irgendwie ging das mit dem Trichter dann auch unter bei meinen anderen "Problemchen". Hab letztlich aber auch keine Probleme deswegen gehabt und die Kleine blieb bis 39+6 drin.

LG

Beitrag von dia111 28.10.10 - 20:05 Uhr

Hallole,

hatte bei meiner Kleine ab der 30SSW ne Trichterbildung, sollte mich schonen und liegen.
Letztendlich mußte ich aber in der 32SSW wegen GMH Verkürzung ins KH, sie kam dann aber erst bei 36+

LG
Diana

Beitrag von cb600 28.10.10 - 20:13 Uhr

Hallo,

so war es bei mir auch. Etwa in der 30. SSW bekam ich einen Trichter - lag zu dem Zeit aber schon 4 oder 5 Wochen fest im KH. Geschafft haben wir es mit Bettruhe (Beinhochlagerung), Tokolyse, Buscopan, Magnesium und jede Menge anderem Kram trotz ständiger Wehen, immer größer werdendem Trichter und GMH-Verkürzung bis 36+5.

LG

Beitrag von teddy3 28.10.10 - 20:25 Uhr

Hey.

Ich musste damals mit diesem Befund in der Klinik bleiben.
Wie kann dich dein Doc denn so nach Hause lassen??

Ich hatte strikte Bettruhe, durfte nur zur Toilette und ich wurde an einen Tropf mit wehenhemmenden Mitteln gehängt...

Ich drück dir die Daumen und würde mir evtl. eine zweite Meinung im KH einholen.

LG Anika

Beitrag von libella030 28.10.10 - 20:38 Uhr

die in der Klinik haben mich am Sonntag auch mit diesem befund nach hause gelassen

Beitrag von schatzi2005 28.10.10 - 20:55 Uhr

Mich wundert es das dein Arzt da nichts macht. Bei mir wurde eine mumu Verkürzung von 23mm + großer Trichterbildung festgestellt. Musste sofort ins KH dort waren es leider nur noch 21mm. Bin aber wieder nach Hause. Letzte Woche bekam ich aber wehen also bin ich wieder ins KH und musste auch bleiben. Bekam ein Pflaster gegen die wehen, die Lungenreife und durfte wirklich nur liegen. Hoch dosiertes Magnesium, und Antibiotika wegen Entzündungswerte im Blut.

Durfte dann Freitags wieder nach Hause, mit der Bitte mich weiter zu schonen. Problem bei mir ist noch, das sie eine Plazentainsuffizienz festgestellt haben, so das ich jetzt ambulant weiter betreut werde, bis unser Prinz endlich da ist.


Ich würde an deiner Stelle doch noch mal zu einem anderen Arzt gehen bzw gleich ins KH, denn mir wurde gesagt das man das nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Dadurch können wehen kommen, so wie bei mir und im ganz blöden Fall sogar ein Blasensprung.
Alles gute.

LG schatzi + Bauchprinz 31ssw#verliebt

Beitrag von chambre1977 28.10.10 - 22:17 Uhr

Also ich wundere mich auch das dein Arzt da nichts unternommen hat.
Ich war in der 27.SW als mein GMH nur noch 2,7cm und trichterförmig war.

Mein Arzt hat mich sofort ins Krankenhaus überwiesen und mir wurde zur Sicherheit ein Ring eingesetz und die Lungenreife bekam ich auch schon. Zusätzlich wurde das Magnesium erhöht.

Mein Arzt sagte mir da das 3 cm wohl zu diesem Zeitpunkt das minimum sei und man deshalb jetzt handeln müßte.

Hab das alles gut überstanden und durfte nach 5 Tagen wieder heim. Jetzt muß ich mich halt schonen und hoffen das der Zwerg sich noch ein bisschen geduldet.

Beitrag von ashleygirl20 29.10.10 - 09:24 Uhr

hallo bei mir bildet sich auch ein trichter beim laufen und so und meine cervix ist noch 15mm. hatte aber auch schon wehen aller 5 minuten und musste deswegen ins krankenhaus. bin jetzt 34+5, muss mich viel ausruhen von der ärztin aus. immer halte ich mich nicht dran, fahre trotzdem noch manchmal auto :-p