Flaschen im Sterilisator geschmolzen---

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schneckchenonline 28.10.10 - 20:11 Uhr

Hallo allerseits,

man, ich bin grad auf 180.

Ich habe (hatte) einen Sterilisator für die Mikrowelle, in dem ich grad alle (!!!)
Avent Flaschen samt Sauger sterilisieren wollte.

Mein Sohn (6) hat seiner kleinen Schwester eine kleine, gelbe Quitscheente vermacht und hat diese mit in den Behälter gesteckt, weil er sich dachte, die soll auch erst gaaaanz sauber sein, bevor Hannah sie bekommt. Das hab ich aber nicht mitbekommen weil es schellte als ich den Behälter grad verschlossen hatte und als ich wieder in die Küche ging, stellte ich das Ding nichtsahnend in die Mikrowelle. Nach ca einer Minute stank es ganz fürchterlich und ich holte das Teil ganz schnell wieder da raus#schwitz.
Und was sehe ich, als ich den Deckel öffne????
Ente, Flaschen, Sauger---alles aneinander geschmolzen. Kaputt#schock#schock#schock! Die Ente steckte in der Mitte und berührte so alle Flaschen drum herum:-[

Ein einziger Sauger blieb unverletzt. Stinkt aber trotz mehrfachen Abschrubben arg nach dem verschmörgelten Plastik.
Hab noch ne 125ml Avent Flasche ohne Sauger, die eigentlich zu klein ist,.....aber ich kann den stinkenden Sauger doch nicht mehr nehmen.....oder????#gruebel

Hab von Nachbarn eine NUK Flasche geliehen und hoffe sehr, das Hannah die nimmt wenn sie heut Nacht Hunger hat.

Kann mit meinem Sohnemann ja nichtmal schimpfen, er hats ja nur gut gemeint und eigentlich wars ja süß gedacht.

Aber mich ärgert das!!!!! 5 Flaschen im A....

LG, Tanja, die jetzt erstmal ne Frustschokolade verputzen wird#hicks.

Beitrag von sternenforscher 28.10.10 - 20:24 Uhr

Ojeoje, das ist ja arg gemein. Den stinkenden Sauger würd ich aber auch nicht mehr nutzen, wer weiß, was der abbekommen hat. Gibt es bei euch einen Supermarkt der bis 9 oder 10 auf hat? Oftmals bekommt man da doch die Sachen von Avent.
LG und gutes Frustschokiverputzen Tanja

Beitrag von schneckchenonline 28.10.10 - 20:30 Uhr

Schon, real, aber A kann ich nicht hin, mein männe kommt erst um 22 Uhr und B fühen die glaub ich kein Avent....ich hoffe das das mit der geliehenen
NUK klappt#zitter

Beitrag von woelkchen1 28.10.10 - 20:24 Uhr

Ohje, das ist ärgerlich! Aber irgendwie auch süß!

So richtig schimpfen würd ich da auch nicht, aber dem jungen Mann schon mal erklären, dass es viele Sachen gibt, die NICHT in die Mikrowelle dürfen!#rofl

Beitrag von zwei-erdmaennchen 28.10.10 - 20:27 Uhr

Hi Tanja,

das ist echt ärgerlich :-(

Falls es gar nicht anders geht - auch die Apotheken haben normalerweise Aventflaschen. Also auch der Notdienst. Ist dann zwar sicher kein Schnäppchen, aber für den Notfall vielleicht eine Idee.

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von miststueck84 28.10.10 - 21:19 Uhr

Zitat:

Hi Tanja,

das ist echt ärgerlich

Falls es gar nicht anders geht - auch die Apotheken haben normalerweise Aventflaschen. Also auch der Notdienst. Ist dann zwar sicher kein Schnäppchen, aber für den Notfall vielleicht eine Idee.

Liebe Grüße
Ina

...
...
Das ist eine gute Idee. Könnte ich mir auch vorstellen, dass es dort AVENT-Flaschen gibt. Aber bestimmt wirklich teuer. Aber eine für die Nacht reicht ja erstmal. Muss ja nur im Notfall sein, falls sie die NUK nicht nimmt.

Beitrag von schneckchenonline 28.10.10 - 22:13 Uhr

Sie nimmt NUK!!!!!!!!!!#huepf:-D
Na Gott sei Dank, die Nacht ist gerettet.
Zur Apo hätt ich nicht fahren können....zu weit weg.

Danke Euch

Beitrag von courtney13 28.10.10 - 21:36 Uhr

Und dann auch noch die super billigen Flaschen von AVENT - kotz!
Vielleicht gibt es eine Apotheke die Nachdienst hat in euerer Nähe, die haben oft AVENT produkte.

Aber mir ist neulich was ganz ähnliches passiert. Ich hab mir nen AVENT Sterilisator ausgeliehen und selbst ein Kinderspielzeug aus Hartplastik rein. Wollte es vorm ersten benutzen richtig sauber haben. (so wie dein Sohn halt!)
naja Sterilisator ist noch heil - spielzeug kaputt. Zum Glück ist der Milchpumpe nichts passiert.
Kann dein frust grad richtig verstehen...

Beitrag von blockhusebaby09 28.10.10 - 22:34 Uhr

#rofl#rofl#rofl entschuldigung ,aber ich musste so lachen beim Lesen.#hicks
Aber lass mal ich hab auch schon so Einiges im Sterri zerstört.
Einmal einen Beißring der war dann nur noch ein Klumpen und dann die Löffel,die hingen wie welke Blumen im Sterri.#rofl
Und das war ich selbst,da brauchte ich gar keine Hilfe.;-)
Ich drück Dir die Däumchen das deine Kleine die von der Konkurrenz erstmal annimmt.
Aber nicht ärgern ,es gibt Schlimmeres.#liebdrueck

Ganz liebe Grüße

Beitrag von linagilmore80 29.10.10 - 09:48 Uhr

Ach, das habe ich letzte Tage mit meinem Brustaufsatz für die Milchpumpe geschafft - allerdings hatte ich den Topf vergessen, in dem das Teil war. Blöd gelaufen, aber nicht zu ändern.

Sei nicht zu gefrustet - auch Mütter sind nur Menschen ;-)

LG,
Lina