sind das schon echte wehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von antoinette2007 28.10.10 - 21:13 Uhr


Übungswehen habe ich schon seit der 17 ssw. Mein bauch wird jeden Morgen ein paar Mal und manchmal auch tagsüber hart. Das schmerzt nicht, er wird lediglich Steinhart.Der FA meinte, das darf so sein.

Gestern und heute noch viel mehr, wurde mein Bauch am Tage ein paar Mal leicht hart. Meist wenn ich laufe und bei jedem Treppensteigen. Dabei zieht es im Bauch nach unten. Das tut auch etwas weh.

Sind das dann keine Übungswehen mehr? Meint ihr, dass das auch noch so sein darf?

anto, morgen 31 ssw

Beitrag von roxy262 28.10.10 - 21:15 Uhr

huhu

wehen hat man gleichmässig in gewissen abständen über lange zeit...

und nicht bei bestimmten tätigkeiten!

lg

Beitrag von kisa1983 28.10.10 - 21:28 Uhr

Das könnten ja auch vorzeitige Wehen sein.
Oder du mustt die Magnesiumdosis erhöhen.

LG

Beitrag von antoinette2007 28.10.10 - 21:48 Uhr

ich nehm gar kein magnesium

Beitrag von kisa1983 28.10.10 - 21:54 Uhr

Kein Wunder, dass deine Muskeln sich nicht entspannen können und vor sich hinwehen.
Hast du mit FA nie darüber gesprochen, bist nicht aufgeklärt?

Beitrag von antoinette2007 28.10.10 - 21:57 Uhr

also ich nehme täglich femibion--aber sonst nix

Beitrag von kisa1983 28.10.10 - 22:03 Uhr

ich nehme auch femibion und da ist kein Magnesium (kein Eisen) drinnen, was wir aber unbedingt bauchen, damit sich unsere Muskeln locker entwickeln/wachsen können.

Besorge dir unbedingt aus der Apotheke, nicht vom Drogeriemarkt.

Beitrag von co.co21 28.10.10 - 22:00 Uhr

Hallo,

da es nach unten drückt, könnten es evtl Senkwehen sein. Die sind harmlos.
Wenn du dir Sorgen machst, geh aber lieber zum FA und lass nachschauen, die sollten nämlich noch keine Auswirkung auf den MuMu haben!

LG Simone

Beitrag von miomeinmio 28.10.10 - 22:15 Uhr

Das sind definitiv keine Wehen. Nimm Magnesium und ruhe dich aus. Ich habe ganz oft am Tag einen harten Bauch- ist echt unangenehm- aber auch das sind keine Wehen.
Wehen tun stark weh! Da zweifelt man auch nicht mehr!

Beitrag von antoinette2007 28.10.10 - 22:26 Uhr

den harten bauch kenne ich auch. den hab ich oft genug.
jetzt ist es halt so, dass es dabei nach unten zieht und auch etwas schmerzhaft ist.