Berufsgenossenschaft für Ärzte?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von jove 28.10.10 - 21:22 Uhr

Hallo,

wer weiss welche Berufsgenossenschaft für Ärzte zuständig ist?


#danke für die Antworten


jove

Beitrag von leopoldina1971 28.10.10 - 21:51 Uhr




Gemäß § 4 SGB VII sind von der Berufsgenossenschaft befreit selbständig tätige Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, Heilpraktiker und Apotheker....

Beitrag von jove 29.10.10 - 08:03 Uhr

Hi,

danke für die Antwort.

Also es geht um meinem Mann. Er ist nicht selbständig, arbeitet ganz normal angestellt im Krankenhaus.

lg:-)

jove

Beitrag von leopoldina1971 29.10.10 - 09:50 Uhr



Dann hatte dein Mann einen Arbeitsunfall? Hier ein Link, der die Vorgehensweise aufzeigt: http://arbeits-abc.de/was-ist-bei-arbeitsunfaellen-zu-beachten/

Er muss bei der Verwaltung des Krankenhauses Nachrage halten, welche Versicherung (berufsgenossenschaftliche oder andere Träger) für die Angestellten im Krankenhaus zuständig ist.

LG

Beitrag von angel2110 29.10.10 - 14:17 Uhr

Hallo.

Ich arbeite auch im Krankenhaus (Verwaltung).
Meines Wissens sind wir bei der
BG für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege.

LG

Beitrag von rienchen77 29.10.10 - 06:51 Uhr

http://www.hartmannbund.de/

der Hartmannbund?

Beitrag von jove 29.10.10 - 08:09 Uhr

Hallo,

naja, das ist sowas wie Marburgerbund.

Ich suche die gesezliche Berufsgenossenschaft, die für angestellte Ärzte zuständig ist.

Aber trozdem, danke für die Antwort


jove

Beitrag von colle 29.10.10 - 09:14 Uhr

hallo

sowas vieleicht?#kratz
http://www.bgw-online.de/internet/generator/Navi-bgw-online/homepage.html

olle colle