BV wer eins will bekommt keines u. wer keins will bekommt eins! silopo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maus151 28.10.10 - 21:37 Uhr

Hallo,

also ich finde das echt witzig mir ist aufgefallen das hier viele Frauen ein BV gerne hätten und bräuchten aber keins bekommen weil der FA es nicht will.

Und ich will keins und soll aber unbedingt eins bekommen.

Na toll oder ich mein OK das Leben ist kein Wunschkonzert aber unser Krankensystem ist schon echt witzig! #rofl

Kann man hierfür nicht einen Tauschbörse einführen #rofl#rofl#rofl!

Schönen Abend!

maus151

Beitrag von diana-br. 28.10.10 - 21:38 Uhr

Ich geh teilweise echt am Stock und bekomme keins #aerger

Beitrag von sonnenschein.1 28.10.10 - 21:56 Uhr

Hallo,

wieso sollst Du ein BV bekommen??

Schönen abend noch.

Gruß Sonnenschein.1

Beitrag von maus151 28.10.10 - 22:04 Uhr

Hallo,

wegen ständigen harten Bauch usw. :-[

Schönen Abend!

Beitrag von tasori 28.10.10 - 22:02 Uhr

würd mich auch interessieren, was du machst?
was wird bei dir als "Risiko" eingestuft, damit du ein BV kriegst?

... ich befürchte nämlich, dass ich auch ein BV kriegen werde (weil bei meiner Kollegin war das so, sie wollte aber auch auf keinen Fall arbeiten), und ich will aber kein BV!

Soviel zum Thema ;-)

Beitrag von himbeerstein 28.10.10 - 22:27 Uhr

Sorry aber nur ein harter Bauch ist doch nie und nimmer ein Grund für ein BV!! #kratz

Es muss Gefahr für die Mutter oder die Frucht bestehen DURCH die Arbeit.

Beitrag von einfachich77 29.10.10 - 09:49 Uhr

Nein, das stimmt so nicht. Bei manchen reicht auch schon ein harter Bauch, um ein BV zu bekommen.

Ich z.B. habe mein BV wegen einem vorangegangenen MA in der 12. SSW trotz einer davor gut gelaufenen SS. Meine FÄ wollte einfach nur auf Nummer sicher gehen, dass diesmal wieder alles gut wird. Auch ich bekomme häufig einen harten Bauch und mir wurde deshalb trotz des BV noch zusätzlich aufgegeben, mich viiiiel zu schonen. Ich denke, ich wäre ohne das BV krank geschrieben worden und für den Arbeitgeber ist es doch besser, sich gleich Ersatz suchen zu können, als ständig mit Ausfall leben zu müssen. Jedenfalls sieht das mein Arbeitgeber so.

Generell ist es eher abhängig, wie sich der FA entscheidet. Manche sind sehr risikobereit, andere eher vorsichtig und dann auch entsprechend bereit, sich auf ein BV einzulassen.

LG