Kennt jemand Bryophyllum/Keimzumpe???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von spiekersinn 28.10.10 - 21:40 Uhr

Hat jemand damit erfahrungen? Ich habe Duphaston genohmen 12 Tage,aber ich habe das gefühl gehabt, das ich nicht alles dafür getan, das meine Gelbkörperhormon richtig unterstüzt ist. Bin ES+6 und habe letzte monat am ES+8 mein Mens bekommen. Ich werde morgen sofort kaufen und nehmen, wenn noch nicht zu spät ist...
an der seite von http://kiwu.winnirixi.de/GKS.shtml, habe gelesen soeben,das eventuell helfen kann.

Ich wäre dankbar für die Antworten

Lg

Spiekersinn

Beitrag von paulina510 28.10.10 - 21:47 Uhr

Ich nehm Bryo... auch wenn meine FÄ sagt, dass da aus medizinischer Sicht nix drin ist... ist fürn Geist ;-)

Beitrag von spiekersinn 28.10.10 - 21:49 Uhr

Seit wann nehmst du? Merkst du unterschied?

Beitrag von paulina510 28.10.10 - 21:57 Uhr

Hmmm, ich nehm das seit meiner FG im August. Merke keinen Unterschied. Auch nicht in der Tempi. Aber ich hoffe halt, dass es was hilft, sollte sich mal wieder eine Eizelle einnisten...

Würde dann sowieso - wegen meiner FG - Progsteron bekommen. Aber erst dann, wenn man was in der GM sieht. Und vorher nehm ich halt das Bryo.

Was mir im 1. Zyklus zu einer SS verholfen hat, ist Agnucaston. Weiss zwar nicht 100%ig, ob es daran lag, aber ich war schwanger, alles andere war schnuppe.

Das und KK-Tee nehm ich auch immernoch... und drück mir die Daumen, dass es bald klappt...

LG
Paula

Beitrag von spiekersinn 28.10.10 - 22:06 Uhr

Es tut mir leid wegen dein FG!!!
Ich hatte auch im Mai u. Juni zwillinge...#schmoll
Ich lese und lese über Internet, aber weisst nicht was wäre gut. Würde alles dafür tun,das zu meine möglichkeiten zu verbessern!!!

Ich drücke natürlich die Daumen, und hoffe,das wir bald treffen in #schwangerForum!!!#freu

Beitrag von fanny32 28.10.10 - 22:14 Uhr

Ich nehm Bryo jetzt im 2. Zyklus. Meine Mens kam in letzter Zeit auch immer bei ES+6, ES+8, ES+9 und jetzt mit Bryo bei ES+10. Ich nehms mal weiter und warte ab.
Es ist aber gar nicht so einfach, das "reine" Bryo zu bekommen, meistens gibt es nur von WALA das BRyo comp. und meine Apothekerin sagte mir, das ist NICHT das selbe und ich solle das auf keinen Fall nehmen.
Ich habs jetzt über eine Internetapotheke als "Sonderanfertigung" von DHU (=Hersteller) bekommen.
Ach ja, eine Freundin von mir wurde nach fast 2 Jahren im ersten Bryo-Zyklus schwanger!

Lg Fanny