Loch in der Fruchtblase...???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bonita2708 28.10.10 - 21:55 Uhr

Hallo,

hab heute gehört das meine Nachbarin ( sie ist in der 25.Woche mit Zwillingen) im Krankenhaus liegt weil sie ein Loch in der Fruchtblase hat.
Sie muss jetzt bis am Schluß im KH bleiben und darf nicht mehr aufstehen!!Die Arme!!

Ich frag mich wie kann sowas passieren, weiß das jemand??

LG Bonita mit #baby#baby

Beitrag von moeriee 28.10.10 - 22:03 Uhr

Hallo Bonita!

Ich habe das leider auch und liege deshalb im KKH! Ich drücke deiner Nachbarin die Daumen, dass sie es noch eine ganze Weile durchhält. Denn das ist leider nicht selbstverständlich.

Schau' mal hier: http://www.9monate.de/fruehzeitiger_blasensprung.html

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis im Bauch (30. SSW)

Beitrag von bonita2708 28.10.10 - 22:28 Uhr

Ich wünsch dir alles gute!!!

Viel Kraft und Geduld!!

LG Bonita mit 2 Würmchen

Beitrag von connie36 29.10.10 - 07:45 Uhr

hi
das ist wahrscheinlich weniger ein loch, als vielmehr ein riss.
das kann zb. ja auch das risiko bei einer fwu darstellen. dass das einstichsloch offen bleibt, keime in die blase mit kommen, und so einen abgang forcieren.
ich wünsche deiner nachbarin, das alles gut ausgeht.
lg conny 25. ssw