Anspruch auf Kindergeld?!

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von veju76 28.10.10 - 22:18 Uhr

Hallo.

Seit 1/2 jahr lebt die Tochter (11) meines Mannes fest in unserem haushalt.
Zudem haben wir noch ein Pflegekind, das seit 3 Monaten dauerhaft bei uns leben wird.

Den Antrag für beide Kinder haben wir Anfang September audgefüllt und auch direkt die Haushaltsbescheinigungen für beide an die Familienkasse geschickt.
Dass die Bearbeitung bis zu 6 Wochen dauern kann, ist klar.

Aber alles in allem haben wir doch Anspruch auf das Kindergeld, oder?!
die Mitarbeiterin hat uns sogar drauf hingewiesen, dass wir bei positivem Bescheid für beide Kinder die monatlichen Beträge (sprich seit gemeldetem Aufenthalt in unserer Familie) noch ausbezahlt bekämen.

Wer kennt sich aus?

LG, die veju

Beitrag von liamitis 29.10.10 - 07:46 Uhr

Ja, ich mein das bekommt ihr nachgezahlt.

LG