Neue Active Fit, was haltet ihr davon?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von melany19 28.10.10 - 22:50 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich weiß, dass es meine Frage bereits im Juli schon einmal gab, aber das ist ja schon ein bissl her und seitdem haben wahrscheinlich noch mehr Mamis die Dinger ausprobiert.

Ich für meinen Teil finde die neuen Active Fit absolut daneben und das spreche ich wohl auch im Namen unserer Tochter (17 Monate). Von "active" kann nach zwei Tröpfchen Pipi nicht mehr die Rede sein, weil unsere Maus dann mit so enormen O-Beinen geht, als würde sie seit 3 Jahrzenten Fußball spielen#kratz. Die saugen sich, selbst mit kleinen Mengen, so enorm voll, dass sie einen richtigen Klumpen zwischen den Beinen hat und das Ding richtig schwer ist, wenn ich sie wechsel.
Vorher hatten wir nie, egal mit welcher Pampers, das Problem, dass sie nass war und ich sie umziehen musste, mittlerweile ist das fast Standard:-[:-[:-[, wenn ich nicht sofort wickel. Wir nutzen Babydry nachts und die Active fit nur tagsüber, aber trotzde ärgerlich.

Ich habe mich nun schon mit vielen Mamis im Bekanntenkreis darüber unterhalten und niemand ist mit den neuen zufrieden. Da stellt sich mir doch die Frage, wie Pampers in der Werbung mit "über 80% der ELTERN-Leser" für gut befunden, werben können. #schock Wen haben die denn da gefragt?

Da es ja leider die alten nicht mehr zu kaufen gibt und meine Schwiegermama einen Vorrat im Angebot bei REAL gekauft hat, werde ich die wohl nun noch aufbrauchen und dann nicht mehr kaufen.

Ich würde mich freuen, wenn ich eure Meinung dazu mal hören darf. Werde mich aber auch bei Pampers mal beschweren, als Verbraucher kommt man sich da eigentlich "verar..." vor. Aber da steckt wahrscheinlich auch Verkaufstaktik dahinter...schnell voll, viel wechseln, mehr Umsatz...
schade, da wir bislang immer auf Pampers geschworen haben.

Liebe grüße
Melanie und Josephine

Beitrag von rheinhexe 28.10.10 - 22:53 Uhr

Einmal probiert.....nie wieder!!!!!!
Babydry würd ich hingegen JEDER Mutter empfehlen!

Beitrag von xy10 28.10.10 - 23:09 Uhr

Ich finde sie auch total be.... Habe sie sogar bei Pampers reklamiert, da ich dachte, es handelt sich um einen Produktionsfehler, dass hinten nichts mehr drin ist. Wer sich das überlegt hat, hat wieder mal nur die Gewinnspanne bedacht. Das ist echt eine Frechheit und über die angebliche Zufriedenheitsgarantie kann ich auch nur Lachen. Schade, denn gerade das Lochvlies in der alten Active fit war so super. Ich konnte meine Kids locker 12-13 Stunden ohne Probleme über Nacht damit schlafen lassen.

xy 10

Beitrag von naschi86 28.10.10 - 23:44 Uhr

Auch einmal probiert und nie nie mals wieder totale verbaucher verar.... ich finde sowas auch eine frechheit und verstehe ebenfalls nicht wie die mit diesen 80% zufriedenheit der ELTERN -leser werben können wahrscheinlich haben die nur 10 leute befragt oder sowas ......

Beitrag von hailie 29.10.10 - 00:31 Uhr

Wir haben zwei Jahre lang nur Pampers verwendet, inzwischen mag ich die gar nicht mehr. Wir kaufen nur noch die Aldi-Windeln, bessere habe ich noch nicht gefunden.

LG

Beitrag von emmy06 29.10.10 - 04:51 Uhr

ich hab die teile als probewindeln in größe 3 hier und kann mich nicht beschweren, die halten genauso wie die babydry völlig problemlos eine komplette nacht, halten problemlos den dünnen muttermilchstuhlgang usw...



lg

Beitrag von evegirl 29.10.10 - 08:48 Uhr

Also ich hab dir vor längerer zeit ausprobiert und fand die so gut weil die auch so schön dünn sind aber nach längerem nutzen hat die Qualität absolut nachgegeben. Würde die nicht mehr empfehlen.
Die laufen ständig aus und sind nicht so schön weich wie die Babydry. Dann kann ich gleich ne Plastiktüte um machen.

Beitrag von fbl772 29.10.10 - 09:42 Uhr

Liebe Melanie,

ich finde an den Dingern toll, dass sie so dünn sind. Bei meinem kräftigen Sohn tragen normale Windeln nochmal so sehr auf, dass viele Hosen nicht passen und nun ist das viel besser.

Was sie nicht leisten ist, wenn die Kiddies viel auf einmal pullern - so wie das bei älteren Kiddies so ist, die schon mal einhalten und dann quasi eimerweise pieseln. Dann halten sie bei uns nicht, wenn wir längere Wegstrecken als 2 Stunden fahren. Ansonsten kann ich keinen Unterschied zu den vorherigen Active Windeln erkennen. Auch nachts halten die bei uns nicht schlechter als die Baby Dry.

VG
B

Beitrag von nini.78 29.10.10 - 10:14 Uhr

Hallo,

ich habe mich von der Werbung dazu verleiten lassen, doch ein Paket zu kaufen, und mich maßlos geärgert.
Die Materialersparnis durch die Tatsache, dass das Saugvlies weit unterhalb des Rückens aufhört, auch noch als tolle Innovation zu verkaufen und damit zu werben, das empfinde ich schon als grenzenlose Dreisigkeit, wirklich.

Die AF mit dem Lochvlies waren damals das Geld wert, weil sie den Windelinhalt auch IN der Windel gehalten haben, wenn mein kleiner Wusel hier herumgetobt ist, die neuen sind dann sofort ausgelaufen und haben durch die kurze Saugschicht auch nachts nie dichtgehalten.

Ich bin wieder bei den günstigeren DM-Windeln, die so gut wie nie auslaufen und von denen Sarah auch nicht wund wird wie von den Zusätzen in den babydry.

LG,
Nini

Beitrag von zwillinge2005 29.10.10 - 11:35 Uhr

Hallo Melanie,

ich habe die Active Fit als Proben in Gr.3 und 4 ausprobiert und war soweit zufrieden - allerdings ist unsere Tochter erst 6 Monate alt, aber für Stillstuhl sind die super - ähnlich wie die Gelben von Pampers (New Born), die es leider nicht größer als Gr.2 gibt.

Allerdings würde ich die Active Fit nicht kaufen!!!!

23 cent für EINE Windel Gr 4#schock

Da nehm ich lieber Babylove für 13 cent/ Windel

LG, Andrea

Beitrag von knuffelmausi80 29.10.10 - 11:54 Uhr

Hallo,

schau doch mal bei Amazon, da kriegt man meines Wissens nach noch die "alten" Active fit.

LG Knuffelmausi80

Beitrag von micqu 29.10.10 - 13:13 Uhr

Hallo

also ich kann die aufregung gar nicht verstehen.meine fast 2jährige trägt auch active fit 4 und wir hatten noch nie probleme damit. Sie trägt diese windel auch nachts und sie war noch nie nass morgens...

Dabei wird sie nicht extra oft gewickelt am tag, meist 3-4 ausser wenn sie kackert dann natürlich öfter.

Ich finde wirklich keinen unterschied zur alten active fit ausser, dass sie dünner sind.

Lg micqu mit Giulia, Olivier und Amalia

Beitrag von lulu2003 29.10.10 - 15:05 Uhr

Hallo Melanie,

ich find sie super und kann mich nicht beschweren.

LG
Sandra