Positiv getestet mit CB Digi und Angst

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von carmen1081 29.10.10 - 06:51 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/601384/541938

ich habe eben mit dem CB digi mit WB schwanger 1-2 Wochen getestet, da meine Tempi schön oben bleibt.

Nun meine Angst:

ich arbeite in einer Beschichtungsfirma, wo mit Chemikalien und Schadstoffen (Gasen, giftige Stoffe und Dämpfe) gearbeitet wird. Ich muss den ganzen Tag stehen und schwer heben. Mich stets und ständig bücken. Heute auch noch 10 Std. Spätschicht bis 00:00 Uhr.
Jetzt habe ich Angst, dass etwa schief geht.

Was meint ihr?

Beitrag von unicorn34 29.10.10 - 06:53 Uhr

Hallo,

ich bin zwar bei weitem keine Expertin in solchen Fragen aber ich würde das mit einem Frauenarzt besprechen, wirst e hinwollen um die SS nochmal zu bestätigen?!..

Wie gehts Dir denn mit der Situation überhaupt, freust Du Dich oder biste noch neben der Spur?

LG

Unicorn

Beitrag von carmen1081 29.10.10 - 06:54 Uhr

Ich freu mich riesig, deswegen habe ich ja solche Angst, dass etwas schief geht.

Beitrag von unicorn34 29.10.10 - 06:56 Uhr

hm vielleicht wirklich den FA anrufen und Deine Bedenken telefonisch klären, weiß ja net ob Deiner das macht?!.. Aber wichtig istd as Du Klarheit bekommst dann ist die Freude noch größer weil mehr Platz im Kopf dafür da ist :-).

Freue mich mit Dir :-))

Beitrag von lilly479 29.10.10 - 06:56 Uhr

Hallo Carmen,

herst mal #herzlich en Glückwunsch!!!
Da haben wir heute etwas gemeinsam!

Ich würd' an Deiner Stelle möglichst bald zum FA gehen und mit ihm darüber sprechen. Wenn die Arbeiten zu gefährlich fürs Baby sind, erhälst Du ein Beschäftigungsverbot.
Vielleicht kannst Du ja schon nächste Woche zum FA? In Deinem Fall würd ich so bald wie möglich gehen. Ruf doch heute gleich mal dort an.

Liebe Grüße
Lilly

Beitrag von wunschkindnr.2 29.10.10 - 07:02 Uhr

Ich rate dir, rufe noch heute beim FA an und schildere deine Situation.

Bei meiner ersten SS habe ich ein BV bekommen. Selbst wenn er dich heute nicht untersuchen kann, denke ich das du erstmal bis zum Termin Krankgeschrieben wirst.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH UND NE TOLLE KUGELZEIT

Beitrag von engel6666 29.10.10 - 07:27 Uhr

Guten morgen Carmen,

erstmal herzlichen Glückwunsch #herzlich

Darf ich Fragen ob du mit dem Frühtest vom CB getestet hast oder mit dem normalen?
Habe heute morgen einen einfachen Frühtest gemacht und der hat mir eine zweite Linie gezeigt, jetzt bin ich am Überlegen, ob der CB auch schon geht!

Red mal mit deiner Frauenärztin, die wird dir sagen, wie du dich am Besten verhalten sollst!

lg kati #winke

Beitrag von carmen1081 29.10.10 - 07:32 Uhr

hallo kati...

ich habe den clearblue digital mit wochenbestimmung aus der apo genommen. habe mir jetzt nochmal einen frühtest aus dem rewe gekauft (testamed), und der zeigt ganz schwach die zweite linie an. der hat aber schon 25 mIu...

Beitrag von carmen1081 29.10.10 - 07:33 Uhr

den normalen cb mit wb

Beitrag von engel6666 29.10.10 - 07:36 Uhr

Dank dir, da könnte ich am WE ja auch schon mit testen!
Dann ist mein Mann vielleicht etwas mehr erfreut, als wie heute morgen!

lg

Beitrag von carmen1081 29.10.10 - 07:43 Uhr

bilder hab ich in meiner vk

ich drück dir die daumen