Ich schon wieder....Sorry

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mafiene 29.10.10 - 08:35 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,

ach ich weiß auch nicht was ich davon halten soll. Hatte gestern schon mal geschrieben - war so happy da die Tempi gestiegen ist. Aber irgendwie hab ich jetzt doch so meine Zweifel. Lt. Ovu hatte ich meinen ES am 22.10.10. Kann man den Ovus eigentlich vertrauen? Die jetztige Tempi sieht aber auch nach ES aus oder? Ich weiß gar nicht mehr was ich denken soll, da mein ZB so unruhig ist. Eigentlich hätte ich am 02.11.10 NMT. Die Zeit wäre ja dann viel zu kurz.

Ich hab in diesem Zyklus erst angefangen Tempi zu messen und Ovus zu machen, dachte ich bin dann schlauer aber irgendwie hats nichts gebracht.

Och menno...musste das mal loswerden..sorry.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/926786/542079

Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag.

LG #winke

Beitrag von marie-chen2 29.10.10 - 08:38 Uhr

Ja, deine Kurve ist wirklich ganz schön kurvig:-)
Wo und wie lange misst du denn? Auch immer brav direkt im Bett nach dem aufwachen?

LG

Beitrag von mafiene 29.10.10 - 08:41 Uhr

Ich messe rektal und immer bis zum piepston. Ja ich messe immer brav direkt im Bett nach dem aufwachen.
Misst Du länger?

Beitrag von jwoj 29.10.10 - 08:45 Uhr

Hi mafiene,

schau mal meine Kurven:
die orale Kurve ist viel ruhiger als die rektale. Wenn du rektal misst, solltest du die 3 Minuten mindestens messen (also über Piepston hinaus). Dann dürfte es auch ruhiger werden.

Oral:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/565017/542491

Rektal:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/565017/542477

Ich vermute deinen ES an ZT 24, da die Tempi danach hochgeht. Wenn du noch deinen ZS beobachten würdest, wäre die Kurve leichter auszuwerten.

Viele Grüße!

Beitrag von jwoj 29.10.10 - 08:46 Uhr

den ZS laufend beobachten, meinte ich#winke

Beitrag von mafiene 29.10.10 - 08:55 Uhr

Ja das mich auch weiterhin...hatte das ja auch in diesem Zyklus begonnen. Lt. ZS würde ich ES vor dem 24. einschätzen, da der ZS danach ziemlich weiß und pampig war (sorry).

Beitrag von kathrin19 29.10.10 - 09:02 Uhr

Hallo
Ich messe Vaginal immer bis zum Piepston und meine Kurve sieht anders aus!

Schau mal
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/577775/541990
LG kathrin

Beitrag von marie-chen2 29.10.10 - 08:46 Uhr

Ich hatte immer vaginal min. 3 Min gemessen. Auch nach dem Piep steigt die Tempi nochmal.

Laut Ovu und ZS würd ich auch den ES auf ZT 21/22 tippen aber komisch das die Tempi dann nochmal gefallen ist.

Würd jetzt noch 2-3 Tage abwarten wie sich die Tempi macht. Eigentlich siehts ja so aus als wär an ZT 24 der ES gewesen. #kratz Sorry, da bin ich leider auch grad bissel ratlos. Vielleicht bekommst du ja noch bessere Antworten:-D

LG und viel Glück

Beitrag von mafiene 29.10.10 - 08:54 Uhr

Der 24. wäre halt etwas spät aber es ist ja wirklich nichts unmöglich. Alles geht...ich glaub ich mess ab nächstem Zyklus oral.
Trotzdem danke für die Antwort.

LG Mafiene