Wichtige Schleimpfropf frage.Menge und häufigkeit?!Bedeutung?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von samantha2008 29.10.10 - 08:59 Uhr

Guten Morgen alle zusammen

Heute ist mein ET ENDLICH!!!

Seit Mitwoch qäult mich da was, ob s wehen sind keine Ahnung.

Es bleibt eigentlich immer gleich ausser Abends wenn ich zur ruhe komme dann wird es schon ein bisschen krasser und wenn ich im bett liege und einschlafe merke ich nix mehr davon, ich schlafe ja!!!

So gestern Morgen dachte (!) ich, ich hätte denn Schlimpfropf verloren.

Schleimiger klumpen bräunlich verfärbt (altes blut) ca. die menge eines Teelöffels.
Ich nehme jetzt einfach mal löffel damit man ungefähr die menge weiß!

So gestern Abend wieder aua aua aber jetzt nix wo ich gesagt hätte schatz wir müssen fahren, habe auch einigermaßen gut geschlafen, bin 3 mal auf toilette gewesen und hatte eigentlich nur einen harten bauch.

Heute früh dann auf Toilette, wieder Schleimiger klumpen braun verfärbt aber nicht so wenig, dann noch mal abgeputzt und noch mal und noch mal.
Erst war es bräunlicher schleim, dann klarer mit etwas frischeren Blut, zumindest nicht so braun mehr sondern heller.

Ca. 1 1/2 Esslöffel!!!

Also kann man denn Schleimpfropf über einen längeren Zeitraum verlieren und in so einer Menge?

Und was bedeutet das?

Klar der schutz ist ab, aber heisst das jetzt das die Schmerzen bzw.Wehen das bewirkt haben?
Und was genau ist denn jetzt da unten passiert das der Pfropf sich löste?

Ach ja, also wenn man denn Pfropf verliert bekommt man das mit, so viel schleim kann sich nicht verstecken egal wo, ist schlimmer wie Sperma und mehr, fand ich jetzt und man merkt es das es bräunlich ist bzw blut spuren drinnen sind!

So würde mich über Antworten freuen.

Lg Sam die heute ET hat#huepf