Welche el. Heizung für Küche?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von morgenstern66 29.10.10 - 09:03 Uhr

Bin auf der Suche nach einer Heizmöglichkeit für unsere Küche.
Der Raum ist etwa 12qm groß und wird außer zum Kochen für das Frühstück benutzt.
Der Heizkörper ist komplett hinter der Einbauküche und bringt somit nix:-(
Ist eine Mietwohnung und somit fallen Umbaumaßnahmen weg.

Habe eine Wärmewellenheizung bestellt, aber jetzt ist bereits das 2. Gerät das sie mir schickten, defekt.

Ideen?

Grüße

Beitrag von nightwitch 29.10.10 - 09:31 Uhr

Hallo,

wir haben auch nie in der Küche Heizung an. Wieso auch? Durch die Wärme der anderen Räume heizt die sich doch automatisch auf.
Türen offen lassen und fertig ;-)

Ne Elektroheizung würde ich mir nicht ins Haus holen. Wir haben mal zwei Elektroheizungen übergangsweise von unserem Vermieter bekommen, weil unsere Gastherme über die Feiertage ausgefallen ist - die Stromrechnung haben wir ihm dann gleich weitergeleitet. Der Spass war extrem teuer.
Kann vielleicht aber auch daran liegen, dass es so alte Rippenteile auf Rädern waren.

Gruß
Sandra

Beitrag von morgenstern66 29.10.10 - 09:33 Uhr

Die angrenzenden Türen sind das Schlafzimmer (umfunktioniertes Esszimmer), also ungeheizt und der Flur...hat keine Heizung.

Beitrag von raena 29.10.10 - 13:46 Uhr

Heizlüfter könnten helfen!

gerade wenn ihr nie lange in der Küche seit, schafft die schnell wärme, taugt aber nicht für eine dauerhafte Beheizung.

Beitrag von wasteline 29.10.10 - 14:23 Uhr

http://vorort.bund.net/suedlicher-oberrhein/waermewellenheizung-infrarotheizung-direktheizung-.html

Vergiss die Heizung, schick das 2. Gerät zurück und sei froh, dass Du es los bist.

Was heißt eigentlich: der Heizkörper ist hinter der Einbauküche verbaut?

Beitrag von morgenstern66 30.10.10 - 11:39 Uhr

Danke für den link.
Wir wollen weder den Geldbeutel noch die Umwelt belasten, aber für eine Stunde am Tag, da fällt mir nichts besseres ein.

Die Küche wurde vom XXL Küchenplaner geplant und der Heizkörper ist zu 100% hinter der Einbauküche. Es gibt keinen Lüftungsschlitz noch die Möglichkeit, die Küche umzustellen. Der Heizkörper befindet sich zudem unter einem Steinsims. (Haben diese vom Vormieter übernommen).